Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Freitag, 23. November 2012

Das blinde Fuchsi ...

Ihr kennt ja alle unser "berühmtes" Fuchsi. Einige meiner treuen Leser durften sich schon über eines dieser kuscheligen Plüschtierchen freuen.
Thaya hat davon 2 in Gebrauch. Eines im Büro - der einäugige Fuchs und eines daheim. Das Fuchsi daheim ist das Älteste und dieses Fuchsi ist bereits blind (also völlig augenlos)! Aber die Augen sind das Einzige, was Fuchsi verliert. Sonst wird es liebkost und v.a. Bürofuchsi wird gerne in der Mittagspause mit auf die frische Luft getragen.

Ja, und Fuchsi wird sogar ausgiebigst und liebevoll geputzt!

P1010741
Thaya: "Na Fuchsi, deine Wangerln sind dreckig ...

P1010742
... warte ... ich putze dir das Wangerl und die leeren Augenhöhlen ...

P1010743
... und ...

P1010744
... dein Ohrli müffelt etwas ... warte, ich putz dir ...

P1010745
... dein Ohrli auch noch ganz gründlich!" *gggg*

P1010746
Und wenn man dann schön sauber ist ... wird zusammen eingeschlafen! ;)))


Und hier noch ein kleines Video von Thaya's Fuchsi-Spiel-Putz-Aktion *ggg*
Leider merkt Thaya, wenn ich sie filme. Ich musste sie daher ein bisschen mehr motivieren ... ;))))



LG Mel

Kommentare:

  1. hmmm ich trau mich gar nicht unser Fuchsi zu fotografieren Augenlos und ohne Schwanzspitze - und es hat Klappohr bekommen- Cosis linkes Stehohr ist noch da!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Thaya,

    mensch was bist du goldig, wenn du dich um dein Fuchsi so liebevoll kümmerst!!!
    Aber du hast ja gesehen, ich gege mit meinem Fuchsi auch ganz zart und liebevoll um, denn so ein Fuchsilein ist etwas ganz, ganz Besonderes, das man/hund ganz, ganz doll liebhaben muss!!!

    *scodinzola, scodinzola*
    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß :) Thaya, du bist ja eine richtige Fuchsi-Mami :) Ich kümmere mich aber auch ganz dolle um Fuchsi ... gerade jetzt, nach seiner Herz-OP ;)

    Schlabber,
    deine Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Thaya,
    Deine Bilder mit Fuchsi sind sehr nett! So lieb bist Du mit Deinem Freund! Aber das hatten wir schon gesehen, wie geduldig Du Dich um den kleinen Nachbarn gekümmert hast!
    Du bist eine ganz süße Hündin!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck