Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

Blubbel, blubb-blubb ...

Bild
Thaya kann "tauchen"! Zumindest mit der Nase. Und dabei "blubbelt" sie so lustig! *ggg* Und was sie dabei auch noch alles so findet! *hihi*
Untergegangene Hölzchen und ... einen toten Fisch! :(( *mahlzeit*


Wenn Thaya auch noch ins tiefe Wasser springen und schwimmen würde, dann könnt' ich ja eine Ausbildung bei der Wasserrettung in Erwägung ziehen, oder? *lach*

LG Mel

Reh Alarm!

Bild
Ich wollte mal eine neue Strecke ausprobieren und die "andere Seite" von Pottendorf erkunden. Also führte uns unser Pfingstmontagsspaziergang Richtung Weigelsdorf. Um die starkbefahrende Hauptstraße zu meiden, schlenderten wir zuerst durch den Schlosspark. Da waren wir schließlich schon lange nicht mehr.


Das verfallene Schloss mit der Kirche

Am Leithawasserfall ...

Bild
Ok, Wasserfall kann man den knappen Meter, den das Wasser über die Felsen fließt nicht wirklich nennen. Trotzdem, diese schöne rauschende Stelle liegt inmitten von Weidenbäumen.


Sieht doch irgendwie aus, wie in einem tropischen Urwald, oder?


Das Wasser dort ist auch sehr tief, dass man im Sommer an der Stelle schön baden kann! Und es tummeln sich hier massenweiße Fische in allen Größen (v.a. Elritzen, Aiteln und Rotfedern).

Platsch!

Bild
Aufgrund des schönen, sonnigen Wetters stehen bei uns Ausflüge zur Leitha immer ganz oben.


"Frauli hat gesagt, heut machen wir noch einen Ausflug zur Leitha!"


"Ach Fuchsi ... bevor es richtig los geht, muss ich immer warten." *fad*

Buchempfehlung: Grundels Hundekunde ...

Ich muss euch unbedingt ein Buch empfehlen! Ein "Muss" für alle Hundeliebhaber bzw. Hunde-Comic-Liebhaber. Das Buch ist total nett illustriert. Kurz und bündig (mit so manchen Eigenheiten) ist die jeweilige Hunderasse vorgestellt und beschrieben.

Einfach nur nett zum "Immer-Wieder-Durchblättern"!



Zum Whippet steht zB: (...) Der Winter ist nicht seine bevorzugte Jahreszeit. (...) Stundenlang kann er auf seinem Sofaplatz liegen. Dann fühlt er sich wohl und kann alles beobachten, was ihm wichtig ist. (...)

Und die Zeichnung dazu spricht Bände, denn da sitzen 4 Whippets ganz cool am Sofa und schauen TV! *lol*

LG Mel

Rennen durchs Kornfeld ...

Bild
Bitte entschuldigt das etwas verwackelte Video, aber es ist nicht so einfach, die Hunde mit dem kleinen Display zu suchen und zu finden, geschweige denn, sie im Auge (Zoom) zu behalten. ;))

Trotzdem ist das Vid ganz lustig geworden! ;)) Hier seht ihr unserere "Springgingalen" mal live. *ggg*

Ich habe ja mal "gepfiffen", da hüpft Thaya immer wieder hoch um sich zu orientieren.



LG Mel

Für Leckerlis tu' ich Alles ...

Bild
Bevor ich auf den Titel dieses Posts näher eingehe, hier mal ein paar Bilder unseres sonntäglichen und sehr ausgiebigen Spaziergangs. Mit von der Partie: Whippet-Freund Franky und Frauli Tina!


Thaya: "Was tun die Menschen da? Also, ich würde dem gelben Ball ja hinterher rennen und ihn fangen ..."

Auf zum Sumpf!

Bild
Wieder einmal! ;))) Nach der Kälte der Eismänner ist das Wetter nun endlich wieder schön sonnig und warm. Zeit also, wieder einmal in den Wald zu spazieren, um zu schauen, wie der Sumpf (besser gesagt: Teich im Wald) jetzt ausschaut!


Lustig ist, sich auch auf Whippet-Niveau zu begeben ;))


"Ufff, das Gras ist schon soooo hoch. Ich seh gar nicht mehr drüber!"

Ein Whipp im Kornfeld ...

Bild
--> ... das ist immer toll,denn man kann springen und das Fell ist voll,
mit grüner Farbe ... *lalalaaa*

Bitte mit der Maus über das Bild ziehen! ;)))



LG Mel

Die neue Brücke ...

Bild
... steht schon. Noch ist sie nicht freigegeben, aber wir zwei haben es heute trotzdem gewagt, sie zu überqueren. Und sie hält einen Menschen und einen Whippet aus! *ggg*

Endlich können wir nun wieder den anderen Weg zum Wald und weiter zum Fluss Leitha spazieren. Wir mussten schnell heut Vormittag das noch schöne Wetter nutzen ... denn ... ein Wettersturz kündigt sich an und bevor es kalt und ungemütlich wird, unternimmt man schnell noch was.


Offiziell noch gesperrt ...


... wir gehen aber trotzdem ...

Rasenmäher ...

Bild
Abgesehen davon, dass sich Thaya gerade quer "durch die Botanik zu fressen scheint", sieht sie immer öfter so aus ...


Total "grün" an Pfoten und Brust. Sorry, mein Handy scheint die Farbe grün irgendwie schlecht wiederzugeben. :((


Mein "grün gesprenkelter" Hund *lach*

Thaya rennt whippettypisch oft einfach so drauf los und "in Lichtgeschwindigkeit" quer übers Feld. Während des Laufens pflückt sie wie ein Rasenmäher die Halme ab! *gggg*

Oder, sie liefert sich mit Hovi-Freund Astor ein Rennen.

Tja, heller Hund + durchs Feld rennen = grüne "Knie"!

LG Mel

Jagdobjekte - Strichliste ...

Bild
Tja, was soll ich dazu sagen ... ich habe mal alle typischen Whippet-Jagdobjekte aufgelistet. Jagdobjekte, die Thaya gerne jagt aber auch so manches Tier, das gerne von anderen Whippen verfolgt wird. ;))



Die "Strichliste" dazu ist eher als Gag gedacht, denn Thaya hat weder jemals ein Reh, noch Amsel, noch Hühner gejagt geschweige denn "gefangen"! *ggg*
Oder weiß ich da etwas nicht, Edith?! ;))

Bertie, der Welsh Corgi ...

Bild
Die Welt ist schon klein! Letztens trafen wir, als wir in der Früh auf dem Weg ins Büro waren, einen waschechten Welsh Corgi Pembroke.
Da Thaya bei Ziehmama Edith ja mit Corgis aufwuchs, musste ich den netten Herrn sofort fragen, woher denn sein Corgi stammt. Ich hätte ja schwören können, er stammt aus dem Hause Colwyn! ;)))

Bertie stammt nicht aus dem Waldviertel sondern original aus England aber Herrli Chaim kennt natürlich auch Edith! Ist die Welt nicht klein ... und das auch ohne facebook! *lach*

Thaya und Bertie haben sich natürlich sofort verstanden. Die zwei "sprechen ja die selbe Sprache"! *lol* Auch Cindy haben wir wieder getroffen, somit war das ein netter Frühspaziergang ins Büro.


Bertie und Thaya, dahinter Cindy

Love between Sisters ...

Bild
Geschwister streiten sich bekanntlich gern ... *ggg*

... oder zanken ein bisserl bzw. spielen sehr sehr heftig miteinader ...


Hier Thaya mit ihrer Schwester Pinky (Colwyn Joyful Silver Bell). Pinky beim "in die Kehle beißen"! *ggg*


Und hier die Revange seitens von Thaya beim darauffolgenden Wiedersehen! Ins "Ohr beißen und fest daran ziehen"! *lol*
Die Blicke beider sind göttlich und trotz Unschärfe super in Szene gesetzt. Danke Edith für das Foto! ;))


Aber Geschwisterliebe besteht nicht nur aus zanken und rangeln. Hier Thaya mit ihrer Schwester Zoe (Colwyn Joyful Snowdrop) ganz friedlich beim Kuscheln.

LG Mel

Mr. Platypus ...

Bild
... so nenn' ich Thaya's neues Spielzeug. Es ist ein Schnabeltier (engl. Platypus) aus so einer Art "Neopren-Stoff". Es quietscht ganz leicht uuuuund kann sogar "schwimmen".
Ich gebe zu ... dieses Spielzeug hab ich bei Marley entdeckt. Er hat nämlich auch so eines! ;)))


Mr. Platypus

Klar doch, dass Thaya den "Mr. Platypus" sofort mit an die frische Luft tragen musste. Nur ... es regnete ... ja ... es begann dann auch noch zu schütten!

Maul voll oder eben nicht ...

Bild
*hihi*

Nahe dem Pottendorfer Werkskanal gibts ein Grundstück ... ein Grundstück, wo immer ein paar "Hasis" bzw. Kaninchen rumhoppeln! Immer wenn wir dran vorbei gehen, muss Fräulein Hübsch schauen gehen. *ggg*


"Da, da, da ... Frauli, da! Schau!"

Des Nachts ...

Bild
... ists Thaya momentan zu warm, um bei uns zu schlafen. Lieber liegt sie am Teppich neben unserem Bett oder geht überhaupt ins Wohnzimmer auf ihren Lieblingsplatz. Und dort bietet sich oft ein sehr lustiges Bild ...

Thaya mit neuer Frisur!


Thaya versteckt sich in den Vorhangfäden ... keine Angst, die Fäden sind so dünn, die reißen eher als dass sie sich strangulieren könnte.


Thaya: "Ach Frauli, nicht mit Blitz mitten in der Nacht fotografieren!"

Ein Balance-Akt ...

Bild
... ist derzeit der "Einstieg" von unserem Garten in unser Haus. Seit 4 Tagen sind wir nämlich mit dem Bau unserer Terrasse beschäftigt. Das Grundgerüst steht schon. Also für uns und Thaya heißt das, ein kleinwenig balancieren. *gggg*


*tapptapptapp* *ggg*


Und zurück ...