Posts

Es werden Posts vom Juni, 2012 angezeigt.

Was tun bei ...

Bild
... 33,5 °C??? *schwitz*

Naja, natürlich tagsüber im kühlen Büro liegen, sich möglichst wenig bewegen und abends wenn's kühler wird, einen Spaziergang mit dem besten Freund unternehmen ...


Thaya beim "Tauchen" ... *ähm* "Stöckchen" im Wasser suchen!


Jetzt komm ich!

Spitznamen ...

Bild
Also, Thaya hat mehrere Spitznamen. Auf diese Namen hört sie natürlich nicht so wirklich, aber manchmal nenn' ich sie halt so. *ggg* Aber sie weiß trotzdem genau, wann sie gemeint ist und auch dass sie gemeint ist:

"Fräulein Hübsch" - ich glaub, das muss ich nicht näher erläutern, oder? ;))) *ggg*einfach nur "Fräulein" - wenn sie nicht gleich auf Thaya hört, weil wir es eilig haben und ich ihre Aufmerksamkeit will. Und ich muss sagen, das funktioniert meistens *ggg*"Schnecke" - ja, ihr habt richtig gelesen! Schnecke! Manchmal ist sie nämlich echt eine und trödelt so herum, dass man es kaum glaubt, dass man eigentlich einen Windhund vor sich hat!  Uuuuund ... wenn ich 3x hinteinander Schnecke sage, dann hört sie auf und wird sogar etwas schneller *lach* ... fast, als wär's für sie eine echte Beleidigung *lol*
"Maus" - ja, manchmal nenn ich sie so. *ggg* ;)))

LG Mel

Prinzessin Thaya ...

Bild
Thaya ist und war nie eine "Draufgängerin". Sie geht immer den Weg des geringsten Widerstandes bzw. manchmal scheint sie mit Problemlösungen sichtlich überfordert zu sein! *ggg*

Nehmen wir zB. unsere Sitzsäcke im Wohnzimmer vorm Sofa: Diese sind manchmal so verteilt, dass sie ihr den Weg versperren. Auch der niedrige Sofatisch steht als scheinbar unüberwindbares Hindernis auf der anderen Seite. Thaya steht also - wenn sie vom Sofa auf den Boden hüpft - zwischen all diesen Dingen und schaut!

Sie schaut und überlegt ...

... und überlegt und überlegt. Sie überlegt echt lange. Sie steht so da und kann irgendwie nicht über die Sitzsäcke springen / drüber steigen / was auch immer. Sie würde auch nie über den Tisch gehen. Sie sprang noch nie auf oder über den Tisch, obwohl sie es ja könnte - Sprungkraft hat sie ja einen enormen! Aber nein, sie steht einfach nur da ...

Mini Meister Lampe ...

Bild
Seit der Rammelzeit im Frühjahr, bewohnt ein "Mini Meister Lampe" das Feld um unser Haus. Als wir diesen mal versehentlich durch "Ball werfen" aufscheuchten, können wir nicht mehr ohne Leine aus dem Haus gehen.

Nun ist Mini Meister Lampe gar nicht mehr so mini. Er unterscheidet sich bereits kaum mehr in der Größe von Mama Meister Lampe. Beide hoppeln aber seelenruhig um unser Haus herum.

Heute Vormittag standen beide sogar 2 m vor uns im Feld und sahen uns an! Ja, hoppelten - aufgrund dessen, dass ich im Gegenwind stand - ein paar Hüpfer auf uns zu. Leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei. Thaya stand auf den Hinterbeinen und beobachtete angespannt die beiden "Objekte" mit den langen Ohrwaschln! *ggg*

Jetzt in der Mittagshitze haben sie sich wohl endlich verkrochen, aber ...


... Thaya weiß genau, was da im hohen Gras zu finden wäre!

Cousinchen Sweetie ...

Bild
Heute waren wir bei Petra und ihren Whippen von Of Lucys Diamonds zu Besuch. Also ein Familienbesuch! ;))) Auch ein Teil der Colwyn-Familie aus dem Waldviertel war angereist sowie Schwesterchen Lissy.

Total süß zu beobachten waren v.a. Thaya mit Cousinchen Sweetie *ggg*


Eh klar - weil farblich gut zusammen passend -, wird gespielt, was das Zeug hält ...


*rraaaarrrr*

Thaya und Marley ...

Bild
Heute haben wir uns mal mit Marley und seinem Frauli Karin verabredet. Marley ist so ein hübscher Bursche! Außerdem war er mal regelmäßig im TV zu sehen. Könnt ihr euch noch an diesen Werbespot erinnern?

Marley macht Werbung für das "schnelle" Internet von UPC! ;)))

Außerdem gäbe es ohne Karin und ihr Engagement das TWA nicht, in dem übrigens, nun schon über 150.000 Whippets eingetragen sind! *wow*

Gaaaanz allein ...

Bild
... war Thaya heut im Büro! Wir hatten nämlich heute Klausur und unser Seminarraum war nicht am Campus sondern im 9. Bezirk. Also brachte ich Thaya wie immer in der Früh ins Büro, stellte ihr Futter und frisches Wasser hin, nahm schnell noch die Sachen mit, die wir für die Klausur brauchten und "sperrte" Thaya somit im Büro ein.

Natürlich hab ich jemanden organisiert, der Mittags mal zu ihr schauen und natürlich mit ihr eine Gassi Runde dreht!  Herzlichen Dank an Lola's Frauli Ines!
Thaya war zwar etwas verwirrt und wollte nicht wirklich spielen. Das kann ich aber verstehen, Lola wollte ja damals auch nicht mit mir spielen.

Thaya mit typischem "arm-drein-schau-Blick" und vollkommen unmotiviert nur irgendwas in der Hundezone zu tun *ggg*

Clubschau Konopiště: Teil 2 ...

Bild
Und hier der 2te Teil unseres Ausfluges:

Auf Petras Blog of Lucys Diamonds gibts auch noch Bilder, also, schaut auch hier mal rein!


Nun waren wir in der Zwischenklasse an der Reihe ...


... Thaya's Schwester Zoe (Colwyn Joyful Snowdrop)

Clubschau Konopiště: Teil 1 ...

Bild
Clubschau in Tschechichen: Das hieß für uns früh ... wirklich früh aufstehen! ;)) Zuerst, zusammen mit Petra und ihrer Whippet-Gang of Lucys Diamonds rauf zu Ziehmama Edith ins Waldviertel. Dann alle Sachen in ein gemeinsames Auto packen und zu 10t (also 7 Hunde und wir 3) auf Richtung Prag!  Die Fahrt führte uns über "Schleichwege" (wir mieden die Autobahn) durch schöne Wälder und über Hügellandschaften mit Teichen und Seen. Leider regnete es die gesamte Fahrt über und ich begann zu zweifeln bzw. ärgerte mich über den Wetterbericht, den dieser sagte tags zuvor für Konopiště eine Regenwahrscheinlichkein von 2 % voraus! Ich hatte natürlich keinen Regenschutz eingepackt!

Aber das Wetter meinte es gut mit uns. Bei der Ankunft war es zwar noch bewölkt, es blieb aber trocken und es kam sogar im Laufe des Vormittags die Sonne raus. Nachmittags war es wunderschön warm und ich hab mir natürlich wieder mal einen Sonnenbrand zugezogen. *lach*

Das Parkgelände um das Schloss ist wirkl…

Zu Viert hat man die größte Gaudi ...

Bild
Wen man beim Spazieren gehen so alles trifft! Die 10 Jahre alte Terrier-Mix-Hündin Liesi mit neuem Kumpel Nemo (Kleiner Münsterländer) sowie Milka, die braune Labrador-Hündin.


Thaya, Milka und Nemo

Weit, weit ...

Bild
... vor den Toren von Pottendorf waren wir heute unterwegs. Wir haben uns wieder mal zu einem laaaangen Spaziergang aufgemacht. Ideal um die Arbeitswoche ausklingen zu lassen und ein schönes verlängertes Wochenende zu beginnen. ;))


Was ist das? Ein Leuchtturm? Nein, wir sind ja nicht in Norddeutschland ..., oder doch? *ggg*

Sandsturm!

Bild
Vor ein paar Tagen gabs wieder einen kleinen Sandsturm bei uns in Pottendorf, den wir live miterleben durften. ;((
Vor mehreren Monaten gabs sogar so einen starken, dass die Autos auf der Autobahn nichts mehr sahen - Auffahrunfälle waren die Folge.

Dieser hier war eher klein, aber trotzdem unangenehm, wenn man die ganze "Erde" - es ist nämlich kein Sand sondern die Erde vom Acker, die aufgrund der Trockenheit bei starkem Wind durch die Gegend wirbelt - ins Gesicht geblasen bekommt!


Hier ... seht ihr den Sandsturm? ... man sieht dort wirklich gar nix mehr!


"Reststurm" am Kartoffelacker ...

Wasserspiele im Park ...

Bild
In unserem Park am Campus gibts auch einen Springbrunnen. Bisher fanden weder Thaya noch Pippi-Lotta den Brunnen interessant!
Doch letztens, als beide miteinander spielten, kamen die Hunde drauf, wie lustig es ist sich ...
die Füße abzukühlen,die Wellen, die man selber erzeugt zu fangen (Pippi-Lotta),das "Sprühwasser" zu fangen (auch Pippi-Lotta) undnatürlich zu trinken! ;))
Thaya ist ganz stolz auf "ihren" kleinen Park am Campus! ;))


Der besagte Springbrunnen

Příští stanice: Konopiště ...

Bild
"Nächste Station" für uns (ausstellungstechnisch) - "příští stanice" sozusagen - ist für uns die mittelböhmischen Stadt Benešov (Beneschau). Sie liegt etwa 37 km südlich von Prag.



Hier findet nämlich am 9. Juni "The Whippet & Greyhound Club Championship Show" statt!

Richterin ist die Britin Shirley Rawlings (Chyton Whippets) - wahrscheinlich jedem Whippetkenner ein Begriff. Ich kenne sie ja nicht bzw. bin ja (noch) kein Experte auf dem Gebiet.


Ich freu mich schon sehr auf diese "Freiluft-Veranstaltung". Hoffentlich spielt das Wetter mit, denn das Schloss Konopiště dort in der Nähe sieht ja malerisch aus!

Also, dabei sein ist Alles ...

Uvidíme se v Konopiště (Wir sehen uns in Konopiště)!
Mel