Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Geh' nun zur Ruh ...

Bild
Fröhlich geh' ich nun zur Ruh,
decke mich mit Schaffell zu,
hab auch meine Mütze drauf,
und früh morgens wach ich wieder auf! ;)))



Nö ... morgen schlaf ich laaange!

Schönes Wochenende

LG Mel

Wölfin im Schafspelz ...

Bild
Also, auf was für Ideen unsere Freundin Nada kommt, wenn ich nicht da bin! *ggg*

Ok, ich bin ja eigentlich "nie" da, Thaya ist ja bei meinen KollegInnen im Büro und dann entdecke ich auf facebook diese Blödeleien. *ggg*

Thaya im Schafspelz ...


... vielleicht hat sie auch grade ein Schaf "verspeist", so wie sie gerade über ihr Mäulchen leckt!
Und, "keck" schaut sie schon aus, mein Fräulein Hübsch! ;))))

Danke Nada,

you made my day!!!

LG Mel

PS: "zwinkert" Thaya auf dem Bild, oder täuscht das? *ggg*

Von Puppyphobikern und ersten Erziehungsmaßnahmen ...

Bild
Letztes Wochenende waren wir zu Besuch im schönen Tirol bei den Animagis. Wir waren nämlich den Animagi D-Wurf besuchen und ich muss sagen, dass mir immer wieder bei solchen entzückenden Whippetwelpen das Herz höher schlägt! Sie sind nun gute 6 Wochen alt und das Geschwistergezanke geht schön langsam richtig los.


*guck-guck*

Mama Kiambi ist eine sehr liebevolle Mutter, nur so richtig "durchgreifen", wenn ihr mal was nicht in den Kram passt, scheint sie "noch" nicht zu wollen. ;)))

Meine Thaya wiederum kam gleich mal ins Welpenzimmer, suchte sich wo ein freies Plätzchen und legte sich auch teilweise mitten in die Welpen. Wie "vorsichtig" sie das tat, überraschte mich, denn wer Thaya kennt, weiß, dass sie sich normalerweise mit vollem Körpergewicht auf einen drauf wirft!
Bei den Welpen war sie gaaaanz vorsichtig und zeigte aber ihrerseits mit so manchem Knurrer und auch Zähnefletschen, dass die Kleinen mit einigen Aktionen bei ihr keine Chance haben.
Es dau…

Ella, die Spanierin ...

Bild
... haben wir letztens kennen gelernt. Etwa 4 Jahre ist die Galgo-Podenco-Mix-Hündin alt. Ihr Frauli hat uns kontaktiert, da sie am letzten Weihnachtsmarkt kein Fuchsi mehr ergattern konnte.

Wir haben ihr heute natürlich eines übergeben, damit die süße Ella was zum Spielen und Knuddeln hat. Sie bekommt es allerdings erst zu Weihnachten. :)))

Thaya und Ella waren sich gleich sympathisch. Für wilde Verfolgungsjagden war es allerdings zu früh ... waren ein bisserl gschamig, die zwei. ;)))


Ella: "Hi ... ich bin Ella!"
Thaya: *hmmm*


Thaya: "Ich trau' mich nicht so richtig!" ;)))

Küsschen unter der Fledermaus ...

Bild
Als ich heute Thaya ins Büro brachte, staunte ich nicht schlecht. Die Weihnachtsdeko hängt schon!

Naja, die Strukturbiologen sind halt früh drann mit sowas! *ggg*
Thaya ist auch passend gekleidet, mit rotem Höschen.


Die Fledermaus hängt eigentlich das ganze Jahr dort. Anscheinend ist Thaya etwas irritiert, da auch sie "festlich" geschmückt wurde. ;)))


Wie wärs mit einem Küsschen unter der Fledermaus? Das geht doch sicher auch, oder?
Denn ... Mistelzweige konnte ich keine finden! *ggg*

LG Mel

Lass uns knuddeln ...

Bild
Thaya ist nun wieder läufig. Schon vor etwa 2 Wochen habe ich die ersten Anzeichen dafür bemerkt (vermehrtes und ausgiebiges Schnüffeln, "schnattern" und die von mir genannte "Treppe" am Hintern). ;)))

Seit heute muss Thaya im Büro wieder ein Höschen anziehen und zieht ihrerseits wieder diverse Blicke auf sich. *ggg*

Dazu kommt, dass sie wieder zunehmend "verschmuster" wird und ihre Streicheleinheiten vehement einfordert ... sehr zur Freude aller ArbeitskollegInnen. ;)))


Und ihr "Wiesen-Wutzeln" ist umso ausgiebiger! ;))

LG Mel

Rekord-Whippet-Walk ...

Bild
Heute können wir glatt einen neuen Rekord verzeichnen! Sage und schreibe 29 Windhunde (ok auch 3 Nichtwindhunde waren dabei) nahmen am heutigen Wiener Whippet Walk in Klosterneuburg teil:

20 Whippets, 2 Podencos, 3 Italienische Windspiele, 1 Saluki, 1 Chinese Crested, 1 Mischling und 1 Bayrischer Gebirgsschweißhund bildeten unser Rudel. Davon hatten wir 3 kleine 2- bis 3-monatige Whippetkinder auch mit dabei! So süß!

Kommen wir zu ein paar Bildern. Es war zwar ziemlich kühl aber die Hunde konnten die Strände heute wieder schön ausnützen.

Danke, dass ihr wieder so zahlreich gekommen seid. Bis zum nächsten Wiener Whippet Walk!


Kaum am Strand: da geben die ersten schon Gas!


Jilou, mit etwas mehr als 2 Monaten die Jüngste im Bunde

Shopping, shopping, shopping ...

Bild
... und wir waren diesmal mitten drin! Diesmal eher weniger als Shopping-"Wütige" ... ;) ... ok ... ich hab' natürlich auch was gekauft ... aber diesmal hatten wir einen eigenen Stand und haben tolle Sachen verkauft!

In Kooperation mit Le Roiy, dem Atelier Kaase und Cocco-Canis



Ich hatte soooo viele schöne Sachen mit und aufgrund der Kälte (5°C in der Früh) habe ich auch noch extra Decken eingepackt. Daher war dann in meinem "kleinen, großen Auto" kein Platz mehr für Thaya. Also musste sie zuhause bleiben. Ich hätte mich ohnehin am Markt nicht richtig um sie kümmern können und es war echt kalt!

Also, es hieß für mich, um ca. 8.00 h vor Ort zu sein ... Aufbau des Standes. Um 10.00 h wurde der Christkindlmarkt für Windhunde für die Öffentlichkeit geöffnet.

Zeltaufbau und Dekoration
Vielen lieben Dank Julia, dass du mir das Zelt geliehen hast. Es war super!


Der Stand ist fertig

Weihnachtsmarkt ...

Bild
Noch 1x schlafen, dann ist es soweit ...

Am Samstag, den 16. November von 10.00 bis 17.00 Uhr findet er statt! DER Weihnachtsmarkt!!!

Der Weihnachtsmarkt für alle Windhundbesitzer,  Windhundliebhaber, Windhundfreunde, Windhundzüchter und Angehörige,  Freunde von Windhundmenschen, Bekannte von Freunden von Windhundbewunderern,  und eigentlich auch für die anderen Hunde - also einfach für alle! 
3. Sighthound Christmas Shopping
am Gelände des Austrian Dogtraining Centers
(bei der Feuerwehr)
Martin Wlaschitz-Platz 1, 2362 Biedermannsdorf

An unserem Stand bieten wir:


Limited Edition unserer Thaya-Pfitschipfeil-Comic Martingale-Halsbändern in Kooperation mit LeRoiy

Eine kleine Thaya aus Filz ...

Bild
Heute mach' ich mal einen 2 sprachigen Blogeintrag.
Today this blogpost is also in English.


Gestern kam "königliche" Post! I got a "royal" package yesterday!

Augen auf und Ohren hoch ...

Bild
Da sitz ich am Hundeberg und schau',
was ist das da am Himmel denn genau?


Stöckchen fischen ...

Bild
... im November in der Donau! ;)))

Das Wasser war vielleicht etwas frisch aber "kneipen" hat noch nie jemanden geschadet und so lange die Außentemperaturen sich im Plusbereich bewegen, geht auch Thaya gerne mit den Pfoten ins Wasser.


Thaya: "Ich hab den Stock!"


Gegenlichtaufnahme

Von den Pallid Dragons und dem Windhundgarten ...

Bild
Auf in den Bayerwald hieß es für uns am Samstag und ich muss sagen, die Landschaft dort in Bayern ist atemberaubend schön! Hügel durchzogen mit Wäldern und Wiesen mit kleinen Blächlein und vielen Bauerhöfen. Echt schön haben es Heike und ihre Pallid Dragon Whippets!

Vielen lieben Dank Heike für deine Gastfreundschaft und vielen lieben Dank auch an Susanne. Endlich konnten wir uns mal persönlich kennen lernen und euren Windhundgarten genießen!
Danke!
Wir freuen uns aufs nächste Mal.

Hier ein paar Bilder unseres Ausflugs nach Bayern:


Die Pallid Dragons:
(v.l.) Crockett, Nandu, Eowyn, Honey, Abhisheka und Gloria

Fotos am Strand ...

Bild
Heute gings spontan an den Strand ... den Strand der Donau auf der Donauinsel. Unser Hahn im Korb war Pinot und er fühlte sich in Begleitung von 3 Mädels sichtlich wohl.
Seine Verletzung von seinem Ausflug in die Weinreben ist sehr gut verheilt und wer weiß, vielleicht wirken "Narben" ja sexy auf das weibliche Gegenüber. ;))))

Unseren heutigen Spontan-Whippet-Walk-and-Talk begannen wir bei der ausgewiesenen Hundefreilaufzone auf der Donauseite der Donauinsel und wanderten hinauf bis zur Nordspitze. Von dort gings dann auf der Seite des "Entlastungsgerinnes" wieder retour zum Ausgangspunkt.

Ich muss zugeben, wir haben uns wohl - was die Wegstrecke betraf - etwas vertan, denn man geht gute 1,5 Std. in eine Richtung. Am Nachhauseweg war es dann schon dementsprechend finster.

Aber unsere Whippets hatten Spaß und wir natürlich auch!

Danke an Laura, Frances und Josefine für die nette ... ja, es war eine ... Wanderung ... also nette Wanderung. DANKE!


Mein Fräulein Hübsch …

Allerheiligen Whippet Walk ...

Bild
Ich glaube, der wird allmählich zur Tradition ... unser Allerheiligen Whippet Walk. Diesmal machten wir die neue Hundefreilaufzone Tiefauwiese im Schwarzenbergpark im 17. Wiener Gemeindebezirk unsicher.

Im Schwarzenbergpark waren wir schon einmal. Damals war dort noch keine öffentliche Hundezone und außerdem wurden wir dort ja von Gelsen förmlich überfallen! *ggg*

Die als Hundefreilauf ausgewiesene Fläche ist 85.000 m2 groß und sehr schön angelegt. Es gibt viel freie Wiese zum Laufen und große Bäume. Natürlich auch ausreichend Sitzmöglichkeiten für Herrl/Frauerl - wobei, wir wanderten ja dahin und brauchten so etwas nicht. Die Fläche ist allerdings NICHT eingezäunt. Wenn Hunde gerne in den Wald abhauen, sollte man diese Zone eventuell meiden. Wir wanderten allerdings gute 2 Stunden gemütlich 3x am Rande der Hundezone entlang und somit mehrmals rundherum.
Ich muss sagen, es ist eine sehr schöne Auslaufzone, die wir sicher öfter besuchen werden.

Wir bedanken uns wieder einmal für den ne…