Posts

Es werden Posts vom September, 2019 angezeigt.

Auf den Spuren der Kelten ...

Bild
Gestern bestiegen wir bei schönstem Herbstwetter den Braunsberg in Hainburg/Donau. Entlang des sogenannten Keltenweges besteigt man diese Erhöhung und wandert dabei entlang der Donau, durch Auwälder und vorbei an Ruinen.

(...) Der Braunsberg stellt mit dem gegenüber in der Slowakei gelegenen Thebener Kogel die Hainburger bzw. Ungarische Pforte des Donaustroms dar. Das Durchbruchstal beim Braunsberg ist ein geologisches Bindeglied zwischen Alpen und Karpaten. 

Der Braunsberg bietet eine hervorragende Aussicht auf die Hundsheimer Berge, die Donau und die Stadt Bratislava und deren Umgebung, sowie weit ins Marchfeld. Auf dem Berg steht das Mahnmal der Karpatendeutschen zur Erinnerung an ihre alte Heimat in der Slowakei. Weite Aussicht über den Nationalpark Donau-Auen, die March-Mündung bis nach Bratislava.

Der Braunsberg ist auch ein archäologisch bedeutsamer Standort. Die Kelten errichteten am Plateau eine mächtige Siedlung, die durch einen Palisadenzaun geschützt war (2. Jh. v. Chr.).…

Herbstzeitlosenflitzen ...

Bild
Zum heutigen Wiener Whippet Walk trafen sich 10 Whippets und 1 Galga zum Flitzen in der Hundezone Tiefauwiese im Schwarzenbergpark im 17. Bezirk.

Und hier stehen die Herbstzeitlosen in voller Blüte. So weit das Auge reicht ein Meer aus Rosa! Herrlich. Nach einer Umrundung der Wiese, wo unsere Windis nach Herzenslust toben konnten. machten wir noch eine kleine Leinenwanderung durch den Wald. Der "Aufstieg" war zwar anstrengend, wurde dann aber mit einem gemütlichen Weg belohnt, der bald in eine Schlucht hinunter führte bis wir wieder beim Ausgangspunkt angekommen waren.

Danke an die vielen neuen Wiener Whippet Walker, die ich heute kennen lernen durfte.

Wir hoffen euch bald wieder zu sehen!


Die Tiefauwiese im Schwarzenbergpark - eine offizielle Hundezone und derzeit übersät mit Herbstzeitlosen


Io wirkt im Meer der Blumen etwas verloren


Wir starten unseren Walk um die Hundezone herum


Die Ersten nutzen es sogleich: Leinen los!


Whippets im 7. Himmel


Io im Maulwurfshügelhimmel


Na…

Von Gottesanbetern und Herbstzeitlosen ...

Bild
Es ist definitiv schon Herbst. Die Tage werden kürzer und kühler, die ersten Kastanien kann man schon in Wien am Boden finden, die Herbstzeitlosen blühen und ... ja ... auch ein Zeichen des Herbstes ... man findet an einigen Stellen die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa).

Bei unserem heutigen Spaziergang haben wir innerhalb einer halben Stunde 10 adulte Weibchen finden können. Eines davon war sogar braun!
Die Augen der Kinder strahlten, als sie die Tiere von Nahem betrachten und sogar auf die Hand nehmen durften. Es ist immer wieder schön, Kindern Natur näher bringen zu können.

Nachdem die Europäische Gottesanbeterin unter Naturschutz steht, wurde sie selbstverständlich wieder an Ort und Stelle frei gelassen.


2 adulte Mantis religiosa in den typisch auftretenden Farben grün und braun


Unterwegs mit Kindern und Hunden
Io: "Los Kinder, fangt mich doch!"


Auf gehts ... 5 Whippets & 4 Kinder laufen um die Wette


Es dauert nicht lange und man findet die erste Gottesanb…

Känguru ...

Bild
Manchmal sieht ein Whippet einfach nicht aus wie ein Whippet! Wir hatten schon mal Sid, das Faultier aus Ice Age.

Aber da gibt es auch noch DAS KÄNGURU! 😂😂 Zumal Thaya ja die Angewohnheit hat, mit ihren langen Hinterbeinen zu kuscheln oder damit in der "Nase zu bohren". 😁

Ich liebe diesen Hund.
LG Mel

Köttbullar und kleiner Frosch ...

Bild
Letztes Wochenende waren wir auch im schwedischen Möbelhaus. Eigentlich wollten wir am IKEA Family Fotoshooting mitmachen, aber das Setting war heuer mit Hunden nicht zu bewältigen. Leider. Aber vielleicht nächstes Jahr.


Mika: "Was? Alle weg! Ich dachte, ich bekommen auch ein paar Köttbullar!!??"


Ja, Thaya hätte auch gerne ein paar gehabt.


Io ein bisserl fix und foxi vom IKEA Besuch.


Nach ein paar Minuten schlafen aber alle am Sofa bei IKEA einfach ein. 😂

Und nachdem es am Wochenende noch so heiß war, war ein Poolnachmittag bei Petra und Markus auch noch drin. Danke.

Einen kleinen Frosch haben wir dort auch "gerettet" und im Neusiedler See freigelassen.


Ach, so ein Pool ist einfach fein.


Während wir uns abkühlen können, haben die Hunde ihre Freunde als Spielkameraden. Hier die 2 Fleckenzwerge Ylvie und Io.


Den kleinen Frosch haben wir dann im Pool gefunden. Es handelt sich zwar um einen Naturschwimmteich aber da er hier keine Artgenossen hat, haben wir ihn kurzerh…

Galgofriends ...

Bild
Ursprünglich wollten wir ja den Leopoldsteiner See umrunden. Aber die Fahrt ins Eisenerz beansprucht schon etwa 2,5 Std. Da sich auch nur wenige für diesen Walk interessiert haben, haben wir spontan umdisponiert und sind an einem anderen See gefahren - nämlich an den Ottensteiner Stausee.

Am Ende waren wir 7 Galgos und 8 Whippets. Ein kleiner Sommernieselregen hat uns dann noch einen Teil lang begleitet bis wir uns bei der Burg Ottenstein ein wenig unterstellen konnten.

Auch Mittagessen im Hotel Ottenstein mit 15 Hunden war auch kein Problem und wie immer wahnsinnig lecker!

Danke an euch allen fürs Mitkommen. Es hat mich sehr gefreut!


Galgofriends - ein Teil der Galgos. Galgos gibts auch in "Rauhhaar". Sieht total lieb aus. Früher hab es angeblich auch den Whippet mit rauhhaarigem Fell.


Whippetfriends - Io und ihre Freudinnen


Wir starten los. Spaziergang entlang des Ottensteiner Stausees


Auch Mika hat keinerlei Berührungsängste. Galgos sind halt auch nur Windis ... einfach e…