Posts

Es werden Posts vom März, 2019 angezeigt.

Von Nasenbären, Erdmännchen und Schakalen ...

Bild
Heute stand mal ein ganz anderer Ausflug auf dem Plan und zwar ein Besuch in einem Tierpark, indem die Mitnahme von Hunden erlaubt ist. Rede ist vom Steppentierpark Pamhagen.

Es handelt sich hierbei um eine sehr nett angelegte Anlage mit v.a. heimischen Wild- sowie Nutzieren wie Bären, Wölfen, Luchse, Kolkraben und Wildschweinen aber auch ein Streichelzoo für Kinder, Ponys, Gänse, diverse Rinder und Schafe sowie Esel. Einige Exoten gibts natürlich auch wie Sittiche, Nasenbären und Erdmännchen.
Einziges Manko was ich fand ist, dass die Hufe der Alpakas mal "geschnitten" gehören.

Für die Hunde ist so etwas ein Überschuss an visuellen und olfactorischen Eindrücken. Einige Tiere wie zB Rehwild oder Wildschweine kennen sie teilweise nur durch den Geruch. Heute haben sie ein Wildschwein mal von Nahem gesehen. 😉

Die Zootiere selbst sind Menschen und Hunde gewöhnt und schauen ihrerseits neugierig durch die Zäune. Teilweise kann man die Tiere auch füttern, da man am Eingang zusätzli…