Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Freitag, 19. Oktober 2018

Io und ihr Knie ...

4,5 Wochen ist die TPLO-OP nun her. Gestern hatten wir unser Kontrollröntgen und alles ist bereits super verheilt. Io kann schon sehr gut gehen aber perfekt ist es natürlich noch nicht. Seit etwa 2 Tagen gehen wir langsam über Stiegen.

Sie ist schon wieder fröhlich wie immer und würde am liebsten in der Mittagspause mit Vollspeed ihre Runden mit Fuchsi und Co. laufen, aber ... sie darf nicht. Wir müssen alles langsam steigern und den Muskelaufbau fördern. Dh. leider immer noch absolute Leinenpflicht und kein zu stürmisches Spielen oder Laufen geschweige denn Rennen.
Sie darf mind. 3x täglich je für 30 min Spaziergänge machen. Leider ist eine ganze Std. am Stück noch zuviel, was leider für uns immer noch heißt: wenig Wochenendausflüge und wenn dann nur mit Thaya und Mika, damit sie auch ausgelastet sind.
Sowas ist auch immer etwas schwierig, da Io ja mit will und nicht versteht, warum sie nicht so viel darf wie die anderen.

Aber das schaffen wir schon ... noch ein paar Wochen und alles ist wieder fast so gut wie vorher.

LG Mel

Montag, 15. Oktober 2018

Schnitzelparty ...

Am Wochenende gab es mit unseren Freunden lecker Wiener Schnitzel, Chicken-Wings und Co!

Klar, dass die Hunde hier auch gerne was abhaben, wenns so gut riecht. 😂😂😂

PA130567
Ganz cool! Io wartet aufs Schnitzerl!

PA130562
Und Mika sowieso!

PA130561
*yummy*

LG Mel

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Krankenstand-Updates ...

So, jetzt komm ich mal wieder dazu ein bisschen was zu schreiben.

Io ist wieder recht flott unterwegs, soweit ich es halt zulasse. Sie hat immer noch strikte Leinenpflicht aber das Gehen funktioniert schon wieder sehr gut. Traben und laufen geht auch schon. Wir dürfen schon mind. 30 min Spazieren gehen und wenns nach Io ginge, würde sie schon wieder im Gebüsch Amseln jagen gehen. 😉

Die Wunde ist mittlerweile verheilt. Bis darauf, dass die Haare am rasierten Bein erst wieder richtig nachwachsen müssen, sieht man eigentlich nichts mehr. Aufgrund der dünnen Beine der Whippets, kann man aber das Implantat durchaus sehen und erfühlen. Kontrollröntgen haben wir nächste Woche.

Anbei ein Video, was ich vor ein paar Tagen gemacht habe ...



Donnerstag, 4. Oktober 2018

Produkttest von Purina ...


Ich werde also hier am Blog ein wenig darüber berichten, da ich durch die Auswahl als Produkttesterin meine Erfahrungen etc. dokumentieren darf.

Ich weise somit darauf hin, dass es sich somit bei diesen Berichten um Werbung für ein Produkt handeln wird (dies führe ich dann auch nochmal extra an). Ich werde mir sicher auch kritisches Hinterfragen erlauben.

Dieser Produkttest ist mein erstes Mal und wir alle sind schon gespannt drauf. Laut der Email von gestern befinden sich also die 3 kg PURINA PRO PLAN OPTIAGE schon auf dem Weg zu uns.


LG Mel

Sonntag, 30. September 2018

Welpen sitten und Herbstsonne genießen ...

Gestern haben wir einen schönen Tag bei Petra's Welpen aus dem Kennel Of Lucys Diamonds im Burgenland verbracht. Das erste Mal waren nun auch Thaya, Io und Mika dabei. Thaya, die ja eigentlich die Obertante ist, hat sich diesmal zurück gehalten und lag eigentlich den ganzen Tag nur in der Sonne. Für Io und Mika waren die kleinen quirligen Eisbären schon recht interessant aber sie verhielten sich braverweise noch sehr zurückhaltend, da Mama Sweetie sonst sicher eingegriffen hätte.

Danke Petra für den schönen Tag. Wir freuen uns aufs nächste Mal.

P9290468
Ein wunderschöner Samstag im Herbst. Auch Halbschwester Knöpfchen genießt die Sonne

P9290471
Draußen kuscheln Onkel Jamie und Io miteinander

Donnerstag, 27. September 2018

Endlich ...

.... 9 Tage nach der TPLO Operation beginnt Io endlich damit, das Bein wieder zu benutzen. Ich habe begonnen ihren Fuß ein wenig zu massieren, damit sie wieder ein Gefühl dafür bekommt. Ich glaube nicht, dass sie noch Schmerzen hat aber in ihrem Gedächtnis ist wohl das unangenehme Knacken vom damals fest verankert. Deshalb traut sie sich vielleicht auch nicht so richtig.

Wir haben ja noch immer strengstes Spring- und Wildes-Spiel-Verbot. Aber wir dürfen 4x täglich mind. 5-10 min Spazieren gehen und das macht Io endlich schön langsam auch mit 4 Beinen statt nur 3! 😊

Vor allem benutzt sie das Beinchen, wenn wir in den Wiesen ein klein wenig aufwärts und abwärts gehen. Daher geh ich mindestens 1x am Tag im Park die kleinen Hügel auf und ab. 😊
Io scheint es zu gefallen und ihre Fröhlichkeit ist auch schon zurück gekehrt und sie freut sich immer riesig, wenn ich sie fürs Benutzen des Beinchens lobe. 😂

Hier ein kleines Video von unserer "Hügelübung" von heute:


Leider ist Io ja so eine "Hektische" und wenn sie eben "dringend" Gassi muss, dann wird mal auf 3 Beinen so lange rumgehüpft, bis alles erledigt ist und erst dann hat sie Zeit sich auf das "Üben vom langsamen Gehen auf 4 Beinen" zu konzentrieren.

Morgen kommen auch endlich die Nähte raus und am Dienstag endet eigentlich das "Springverbot". Aber das werde ich vorher noch mit der Tierklinik abklären und dann schauen wir mal weiter wegen Physio etc.

P9260425
Alles recht gut verheilt. Morgen kommen die Nähte raus

Sonntag, 23. September 2018

Firmenwandertag ...

Glück hatten wir heute mit dem Wetter. Die Wettervorhersage sagte zwar Regen an, es blieb aber trocken und es kam sogar die Sonne raus. Ideal für den angesetzten Firmenwandertag - VBC Hike & Heuriger - in Kierling bei Klosterneuburg.

Rauf gings auf den Buchberg. Einen der höchsten Erhebungen in der Umgebung mit wunderbaren Blick hinunter auf den Ort, das Wiener Becken und die umliegenden Berge.

Auch ein paar Kinder waren mit und für sie waren die Hunde die richtige Motivation um auch aktiv mit zu wandern. Thaya eignet sich sehr gut als "Kinderanimateurin". Das jüngste Kind war gerade mal 2 Jahre alt und hatte riesen Spaß dabei, Thaya ein Stück an der Leine zu führen.

Danke an alle Teilnehmer und v.a. an Benedikt für die Organisation des Wandertags.

Leider konnten wir nicht bis zum Schluss dabei sein, da wir ja Io zuhause lassen mussten. Aber beim nächsten Mal kommen dann 3 Whippets mit, versprochen!

P9230364
Wir starten gemächlich bergauf ...

P9230370
... und bei der ersten Pause ... nanu? Wenn was raschelt, ist Thaya sofort zur Stelle!

Samstag, 22. September 2018

5 kleine Eisbären ...

... waren wir heute besuchen. 3 Wochen sind sie nun schon alt, die Welpen des Of Lucys Diamonds D-Wurfes (Cherubim's Royal Carlchen x Lucy's Diamonds Sweet Surprise).

Es ist so lieb, wie sie ihre Umgebung erkunden und "erbeißen" obwohl teilweise die Koordination der kleinen Beinchen noch schwer fällt und sie neben dem ersten Rumlaufen auch "Herumkugeln". Dass sie echte Whippet sind, zeigt sich auch sehr früh. Gerne wird gekuschelt und in allen möglichen Schlafpositionen rumgelegen, auch wird mal lautstark geraunzt und gequiekt.

Wir waren heute selbstverständlich noch ohne unsere Hunde zu Besuch.

Danke Petra, dass wir heute ein "Welpenbad" nehmen durften.

Bei ernsthaften Interesse an einem der Welpen (2 Rüden wären noch frei), der wende sich bitte an:
Petra Wolfgang
Of Lucys Diamonds Whippets

Kommen wir zu ein paar Bildern der kleinen Eisbären! 💖

PS: Die verwendeten Namen sind übrigens Spitznamen

P9220356
Fast alle haben großteils weiße Gesichtchen und erinnern mich sehr an Knut.

P9220355
Deshalb ... kleine Eisbären! 😉