Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Donnerstag, 2. Februar 2012

Warm verpackt ...

... oder besser gesagt, warm eingepackt, ist derzeit unsere Thaya.
Und da wir in der Früh nach unserer Gassi-Runde gleich ins Auto steigen, in dem es folglich auch Minusgrade hat, bleibt Thaya gleich "schön warm verpackt"!

Aber weil wir "keinen Nasenschutz" haben, muss sie sich selbst "zusammenknüllen", bis die Heizung im Auto zu arbeiten beginnt. *ggg*

IMG-20120202-00015
Thaya im "Husky-Modus"

IMG-20120202-00016
*kuschel* ;))

LG Mel

Kommentare:

  1. ja dieses zusammenrollen kenn ich von quentin auch gut!! er macht das öfter mal zuhause auf der couch - soooo herzig!

    lg
    dani

    AntwortenLöschen
  2. Naja, zuhause streckt sich Thaya lieber aus ;))
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. hihi, is das süüüüüß, selfmade-Schnäutzken-Wärmer ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie süß :) Wo habt ihr denn den Mantel her? Ich suche für Reina immernoch nen passenden...
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  5. Emma wärmt auch gern ihr Nase und versucht sie überall drunter zu stecken. Ist aber auch eisig kalt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Linda,
    den Mantel gibts bei Sofahund.at - Modell chicago.
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Thaja, ich muß manchmal kurze Zeit im Auto warten, dann hab ich auch eine warme Weste auf dem Rücken und in meiner Hundekiste liegt eine kuschelige Decke, so kann ich es bei dieser Kälte aushalten, bin aber froh, wenn ich "befreit" werde und mich richtig warmlaufen kann.
    Amy vom Club der 4beiner.

    AntwortenLöschen
  8. Hi Amy, willkommen auf meinem Blog!
    Ja, im Auto warten ist nicht so fein! ;))
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  9. Süß wie sie sich das Näschen selber wärmt. Zur Zeit ist es aber auch wirklich grauslich kalt bei uns!
    Wir haben jetzt so einige zusätzliche Decken und Pölster im eh schon dick isolierten "Hundekofferraum".
    LG, Klarissa

    AntwortenLöschen
  10. Nasenschutz???!!! Soll ich stricken????

    AntwortenLöschen
  11. also bei diesen minusgraden kann ich es völlig verstehen, dass du dich nur verstecken willst. meinen zweibeinern geht es da nicht anders.

    zum knuddeln siehst du aus wie du dich selbst mit deinem pfötchen wärmst. herzallerliebst!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck