Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Montag, 22. Oktober 2012

*bell* ... *Haareaufstell* ...

Manchmal ist es schon interessant, welch "lange" Haare ein "kurzhaariger" Hund haben kann. Thaya demonstriert dies zB ganz gerne, indem sie einen zweiteiligen "Irokesen" am Nacken und Schwanzansatz zeigt, wenn wir mal wieder einen dieser kleinen "Schoß"-Hündchen begegnen, die des öfteren was gegen Thaya zu haben scheinen.

Meist mit Brustgeschirr bekleidet, wird der kleine "wildgewordene" weiße und bis zur Erschöpfung keifende Kerl von Herrchen/Frauchen einfach an der Leine der Schwerkraft beraubt - also hochgehoben (mit der Flexi wohl gemerkt) - und weggezogen. Meist noch kommentarlos, ohne jegliches "AUS" oder "NEIN".

Comic-Whippet-meets-angry-little-Dog

Tja, das arme kleine Hündchen wird so nie ein "Benehmen" lernen und Thaya wird weiterhin ihre "Haare" so witzig aufstellen und ihren Schwanz hoch halten. ;))) Thaya lässt dabei nur sehr selten einen Laut von sich hören, ... Haare aufstellen tut's ja auch!

So viel zu Begegnungen mit so manch anderen Stadthunden und deren Besitzern in Wien.

LG Mel

Kommentare:

  1. Liebe Thaya,

    also, das kann ich ja jetzt wirklich ABSOLUT nicht verstehen!! wie sind die denn drauf??? haben wohl kein Benehmen gelernt, als sie klein waren (aber das sind sie ja immer noch!! *grins*)
    Wie kann man/hund denn sooooo eine hübsche hundedame wie dich überhaupt anbellen??
    Also, wenn du naeher bei mir wohnen würdest, würde ich dich zu einem Aperitiv einladen!! *grins*

    *ganzdollwedel*
    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
  2. Danke Cosimo, leider haben so manche Hunde nie "Benimmregeln" gelernt. Tja, Thaya benimmt sich aber trotzdem immer sehr sehr vorbildlich und auf einen Aperitiv würd' sie mit dir sofort gehen! ;)))
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Da sagte doch so ein Leine ende von so einer Beisszange:" Grosse Hunde muss man erziehen, die kann man ja nicht hoch heben."
    Die Frau meinte das auch noch 100%ig ernst...
    Thaya du bist echt nie liebe.
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  4. Tja, Tibi ... manche Leute sind einfach "nicht zu verstehen"! :((
    LG mel

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck