Phantomschmerz oder ...

... das Schmerzgedächtnis eines Hundes!

Das linke Hinterbein ist nach der TPLO-OP super verheilt. Lt. Röntgen ist alles in Ordnung nur benutzen will Io ihr Beinchen nur wenig. Und nein, ihr tut wirklich nix mehr weh, es ist einfach in ihrem Gedächtnis verankert, dass hier etwas weh getan hat und sie daher glaubt, es könnte ja wieder weh tun. Eine Art "Phantomschmerz" sozusagen.

Mir geht es gerade ähnlich. Ich lerne gerade Klarinette spielen. Vor Jahren spielte ich Blockflöte und hier brauchte ich den kleinen Finger der linken Hand überhaupt nicht. Bei der Klarinette wird dieser allerdings schon benutzt und ich halte ihn daher in einer "Ruhestellung" bzw. falsch. Mehr oder weniger ist also dieser Finger beim Klarinette spielen nicht da, wo ich ihn brauche. Also muss ich "umlernen".

Io geht es gleich. Sie ist der Meinung, dass sie teilweise ihr 4. Bein nicht braucht. Warum auch, ging mit 3 Beinen bisher doch auch gut. Jetzt muss sie lernen, dass es auch mit 4 Beinen wieder geht.

Übrigens, Io kann wieder richtig laufen und Gas geben. Seit 2 Tagen lass ich sie wieder in der Mittagspause frei laufen. Und siehe da, sie rennt ganz normal mit Spielzeug ihre Runden, ja, schafft es sogar wieder Pirouetten zu drehen und das in einer Geschwindigkeit, die ich nie für möglich gehalten hätte. Und hier benutzt sie alle 4 Beine ganz normal. Nur beim Gehen humpelt sie ein bisschen, weil sie das Bein noch immer nicht voll belastet. Und wenn sie "traben" will, springt sie in den 3-Bein-Modus, der ihrer Meinung nach einfach schneller geht.

Also sind wir dabei, sie positiv daran zu erinnern, wie cool es doch ist, 4 Beine zu haben und zu benutzen. 😉

Wir sind zuversichtlich. Es dauert nur diesmal leider viel länger.

Hier ein kleines Video von gestern. Man sieht, dass sie teils wieder normal läuft und sich wutzeln kann. Ein Video ihrer Pirouetten werde ich bei Gelegenheit nachreichen.



LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...