Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Winterwonderland im Pecherwald ...

Bild
Der Winter ist Ende Februar endlich richtig angekommen. Es ist richtig kalt. Selbst tagsüber gibt es derzeit kaum Plusgrade. Schön ist, dass somit der Schnee auch liegen bleibt. Unsere Wege im Pecherwald sehen daher auch wieder ganz anders aus.

Danke Blanche und Markus für die schöne Wanderung.


Unser Pecherwald im Winter


v.l. Kira, Thaya, Io & Mika

Schneepflug Io ...

Bild
Es hat wieder mal geschneit. Io dreht dann völlig am Rad und mutiert zum Schneepflug.

😂😂😂


LG Mel

Die Untere Lobau ...

Bild
Der Rundweg "Untere Lobau" führt vom Uferhaus gute 2 Std. durch die Auwälder. Momentan sind weder viele Radfahrer noch Fußgänger unterwegs. Einfach schön und heute war es auch schon recht frühlingshaft.

Einen riesigen Hecht habe ich auch gesehen, habe mir allerdings bei meiner Kletteraktion ihn zu fotografieren, den Fuß zu tief ins Wasser getaucht. Fazit: Nasse Zehen und KEIN Hechtfoto.


Viele Auwaldteiche


Io und Mika am Damm

Vom Sonnenberg und Lindenallee ...

Bild
Der heutige Whippet Walk führte uns von Hornstein im Burgenland auf die höchste Erhebung im Leithagebirge, den Sonnenberg. Der Rundweg führte uns dann wieder retour zum Ausgangspunkt. Über 2 Std waren wir unterwegs und genossen einen wunderschönen Winterwald.

Das Wetter war leider ziemlich bewölkt. somit lohnte es sich nicht, die Warte zu besteigen.

Danke an alle, die mitgekommen sind.


v.l: Nino und Lausi


Siri


Thaya und Lissa

Zuerst das Eine und ...

Bild
... dann das Andere. Gleichzeitig funktioniert's logischerweise nicht! 😉

Und zur Info: Mili ist ein Rüde

Viel Spaß

Peeing or Playing?















LG Mel

Wenn einem das Herz in die Hose rutscht ...

Bild
... mal wieder! 😓 Gestern hat es in Wien geschneit. Innerhalb von ein paar Stunden war alles schön weiß. Es sind Semesterferien. Also am Nachmittag nach der Arbeit den Neuschnee nützen und einen Spaziergang machen.
Also gemeinsam mit meiner Freundin Blanche die Hunde eingepackt und zu unserem Lieblingsplatz gefahren. Was so gemütlich begann, artete dann aus. Io machte etwa 10 min nach dem Losspazieren einen Abstecher in die Büsche. Eigentlich nix tragisches dort, kommt sie doch auf Pfiff nach spätestens 5-10 min zurück. Wir warteten also, pfiffen. Nach 30 min immer noch nix, 45 min ... 1 Std.

Schließlich FreundInnen kontaktiert/informiert, auf facebook gepostet (dort wurde der Beitrag über 150mal geteilt). Viele boten Hilfe an ... Hilfe beim Suchen und kamen spontan vorbei. Langsam machte ich mir echt Sorgen. Es wird bald dunkel werden.

Das ist nicht typisch für sie! Sie trägt einen Mantel. Ist sie wo hängen geblieben?

Schließlich arbeitet man sich durchs dichte Gebüsch. Geht die nah…

Eau de Kack ...

Bild
Kein weiteres Kommentar von Nöten! 😂😂😂😂











LG Mel

Am Alberner Hafen ...

Bild
Heute mal wieder am Hafengelände des Alberner Hafen unterwegs. Danke Blanche & Markus.


Am Hochwasserdamm hat man eine schöne Aussicht

Merkwürdige Hügel im Pecherwald ...

Bild
Heute haben wir wieder neue Wege im Pecherwald erkundet. Dabei sind uns auch merkwürdige Hügel aufgefallen. Was diese genau darstellen, wissen wir nicht.

Gute 2 Stunden sind wir heute durch die Wälder gewandert. Und auch die ersten Frühlingsboten konnten wir finden.

Danke Blanche & Markus


Ganz viele, etwa gleich hohe runde Hügel. Sicher künstlich angelegt aber sicherlich keine prähistorischen Grabhügel 😉