Posts

Es werden Posts vom April, 2021 angezeigt.

Frühlingserwachen ...

Bild
 Gestern haben wir die ersten Smaragdeidechsen entdeckt und auch in der Insektenwelt tut sich nun schon Einiges. Hier also ein paar Bilder von der erwachenden Natur auf der Königswarte bei Bratislava und in der Lobau in Wien. Weibchen der Smaragdeidechse ( Lacerta viridis ) beim Sonnen Die Tiere lieben Gestrüpp und exponierte warme Laubhaufen Kecke Thaya Der Waldweg hinauf zur Königswarte. Dort waren wir ja letztes Jahr schon mal . Diese Tour ist immer einen Ausflug wert!  Ylvie und Bonnie (sieht man grade nicht so gut) waren auch mit von der Partie Dem schönen, blauschimmernden Waldmistkäfer ( Anoplotrupes stercorosus ) begegnet man nun auch wieder recht häufig.  Thaya's "gib-mir-einen-Keks-Gesicht" Io gekleidet im Dirndl 😂😂 Und heute in der Lobau wollte ich mal neue Wege gehen. Ein Geheimtipp - die Esslinger- bzw. auch Stadler Furt ... wobei "Geheimtipp" wohl eher nicht, da gerade dort Menschenmassen am Wasser picknicken ... abe

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bild
 ...  und retour! Das Ganze bewältigten wir in gut 4 Std. mit abwechselnden Sonnenschein und aprilhaften Graupelschauern . Der kleine, schmale Auwaldweg welcher entlang der Fischa bis zu dessen Mündung in die Donau führt, ist gesäumt von Schilf, weitläufigen Bärlauchlichtungen und viel Totholz. Weiter geht es schließlich entlang des Treppelweges an der Donau. Immer wieder kann man in den Wald abbiegen, was wir auch getan haben, da der Wind an der Donau uns recht kalt in die Gesichter blies.  Wieder zurück im malerischen Auwald gings schließlich bis Haslau um dort den Übergang wieder auf den Treppelweg entlang der Donau zu finden. Ich glaube, das wir eine meine Lieblingswanderungen. Die Natur ist dort so schön. Frohe Ostern! Die typischen Fischerboote entlang der Donau und den umliegenden Zuflüssen - einfach malerisch! Auwaldteiche Auch typisch: Altholz und die hohen Pappeln bewachsen mit ganz vielen Misteln. Jetzt im Frühjahr, wenn die Bäume noch keine Blätter haben, wirken di

Frohe Ostern 2021 ...

Bild
 Leider sind wir diesmal wieder am selben Punkt wie letztes Jahr. Lockdown Nr. xy (habe aufgehört zu zählen) in Ost-Österreich. Daher haben wir uns entschlossen, sicherheitshalber nicht über Ostern nach Kärnten zu fahren. Ich schicke euch somit liebe Ostergrüße ... haltet die Ohren steif und v.a. bleibts xund! LG Mel