Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

Verknotet ...

Bild
Manchmal haben die Hundebetten bei uns "Füße" ...

Vom Fischkostüm und einem Platzerl am Kasterl ...

Bild
Heute (und auch morgen) geht die Haustiermesse Wien über die Bühne. Wir haben uns mal wieder zur Rassehundepräsentation angemeldet. Schnell bin ich vorher alle Stände durchgegangen. Auch die Aquaristik- sowie Terraristikabteilung sind immer einen Abstecher wert und gerade in der Aquaristik fand ich ein grenzgeniales Faschingskostüm. 😂


Darf ich vorstellen: Thaya als "Backfisch Scholle" oder "Rochen" 😉
Oder ists ein Schiffshalter? Denn dieses Manterl ist wohl ein bisserl klein und der Fisch "klebt" einfach oben drauf.

Alle auf der Messe fanden das urlieb ... ist ja schließlich Fasching.

Top gebranded ...

Bild
Wie ihr wisst, haben Thaya und Io ja Logohalsbänder, die sie während der Arbeit tragen. Nachdem unser Logo allerdings etwas "filigran" ist und es nun nach mehreren Jahren und unterschiedlichen Umsetzungen nun ziemlich abgenutzt ist, bin ich auf etwas Neues gestoßen. Eine "Bedruckung" auf dem Leder und es ist wirklich sehr schön geworden.

Vielen lieben Dank Sabine für diese tolle Umsetzung!!!! 😊

Als Druck ist scheinbar alles möglich! Wer auch Ähnliches haben möchte, setzt sich bitte mit Sabine vonZwergis-Welt.de in Verbindung.

Nachdem die ersten Bänder Rot auf Weiß waren und Weiß doch sehr schwer zu reinigen ist, habe ich mich vollkommen neu entschieden. Wer welche Farbe trägt, ist wohl logo-logisch! 😉


(c) Logo-Halsbänder by Sabine Kraus -  Zwergis-Welt.de


Thaya und ...


... Io mit neuem "Arbeitsausweis"!

Unter Silken Windsprites ...

Bild
Heute haben wir uns einem Spaziergang angeschlossen an dem vorwiegend Silken Windsprites teilnahmen. Ein paar "Kurzhaarige" waren auch dabei aber definitiv in der Unterzahl. 😉

Auf jeden Fall war es mal toll, diese schöne Rasse mal mit mehreren in Aktion und Interaktion zu sehen.

Thaya und Io haben sich heute eher zurück gehalten und nachdem heute ein richtig frühlingshafter Tag war, waren Schuhe, Kleidung und Hunde auch dementsprechend "gatschig".

Danke Sabine fürs Organisieren. Wenn ich darf, bin ich beim nächsten Mal gerne wieder mit dabei!

Hier ein paar Eindrücke:


Ziel unseres  Ausflugs: Der Schwarzenbergpark im 17. Bezirk


Io lässt sich auch mal zum Laufen hinreißen


Die Kleine ist so eine Liebe

Wettrennen mit Iggy ...

Bild
Kennt ihr noch Iggy?


Iggy im September 2016 an der Schwechat

Der kleine Mann ist nun schon groß geworden. Nicht verwunderlich, haben wir ihn ja seit September nicht mehr gesehen ...


Iggy heute, Feburar 2017

Kartoffel zum Frühstück ...

Bild
Thaya am Samstag Morgen wohl noch etwas verschlafen ... Io frisst ihre Kartoffel schon ...


... Thaya macht erst mal Morgen-Yoga. Naja, Sport vor Kohlenhydrate! 😂

LG Mel

Whippets are sexy ...

Bild
😂

LG Mel

Very British ...

Bild
Karolook gefällig? Original aus Great Britain von Woodlands Dog Coats ...


... mit Fuchsi u Hasi ... noch britischer 😂


Supermodels bei schönem Wetter

Colwyn Kennel Treffen ...

Bild
Letzten Sonntag trafen sich einige der Colwyn Familie inkl. Freunde zu einem kleinen Familien-Geburtstagswalk. Insgesamt konnten wir 21 Whippet zusammentrommeln aus den Colwyn Würfen I, J, K, L, N und O.

Nach einem schönen aber sehr rutschigen Spaziergang (Glatteis überall auf den Wegen) durch den Park des Schloss Mühlbach kehrten wir gemütlich beim Wirthaus Winkelhofer ein.

Vielen Dank an alle der Colwyn Familie fürs Kommen, Danke an Edith und Manu fürs Organisieren und nochmal ein riesen Danke an Manu für die lieben Geschenke! 😊

Danke auch an alle Angestellten des Gasthauses Winkelhofer. Das Essen war so super und mit 21 Whippets sind wir eh nicht aufgefallen! 😉

Danke an Michael, dass ich die Fotos verwenden darf.


(c) M. Kriesel
Die Geburtstagskinder des Tages aus dem N- und O-Wurf
v.l. Sandy, Shana, Feja, Milo, Sophie & Falco


(c) M. Kriesel
Die Blondies aus dem J-, K- und N-Wurf:
v.l.: Sandy, Filou & Thaya

Kinderfotos ...

Bild
Beim Stöbern in "Kinderfotos" fand ich eine Gemeinsamkeit ...


Ursüß!

LG Mel

Hasi Io ...

Bild
Io hat eine ganz eigene Art Karotten zu fressen und das erinnert mich ein klein wenig an einen Hasen. 😊

Seht selbst ...


In unserem Haushalt kann man sehrwohl unterscheiden, wer welche Karotte bearbeitet hat! 😂


Warum Io wie ein Hase bzw. Biber in der Mitte beginnt und dann an der Seite weiterfrisst ... sie hat es mir noch nicht verraten ...

Thaya for President ...

Bild
Heute haben wir in der Mittagspaue etwas gefunden, was uns an das Toupet eines aktuellen Politikers erinnert!

Ich sage nur eins: Thaya kandidiert jetzt auch! 😂😂😂


... und Io wird zu ihrer Pressesprecherin! 😉


😂😂😂

LG Mel

Wald und Sonnenschein ...

Bild
Endlich ... gute 12° plus! Wir genossen heute die erste richtig warme Sonne des Jahres 2017. Aber zuerst waren wir etwa 1,5 Std. im Wald spazieren. Die Hunde hatten anscheinend dort viel zu schnüffeln. Gut, dass Thaya und Io im Wald immer an der Leine sind. Auch heute gab es wieder Situationen wo sie wohl gleich weg gewesen wären, wenn nicht!

Danke Blanche für den schönen Sonntag.


Interessanter Wegweiser im Wald 😂


Thaya's und Io's Radar arbeitete zeitweise auf Hochtouren ...

Theaterstück FROZEN mit Io in der Hauptrolle ...

Bild
Der Schnee in Wien ist nun so schön "patzig", dass wir heute in der Mittagspause einige Schneemänner getroffen haben.

Io hat das zum Anlass genommen um eine Szene aus dem Disney Film FROZEN nachzustellen.

Darf ich vorstellen ... in den Hauptrollen:

Io als Sven, das Renntier 
Schneemann unbekannt als Olaf 
Thaya als Thaya, die Beobachterin

Die Szene wurde etwas adaptiert, dh schlussendlich wurde die Karotte doch von Sven ergattert und gefressen. 😂

Wer den Running-Gag aus dem Film nicht kennt, hier ein Link.


"Gib her deine Nase!"


*schwups*

Schneenase ...

Bild
Gute 15!!! cm Neuschnee über Nacht in Wien. Fazit: Chaos. Wobei, das Chaos war schon 2 Tage vorher da, als Eisregen bzw. generell rutschige Straßen zu Auffahrunfällen und Stau's führten.

Heute begannen wir also den Tag mit gemütlich durch den Schnee in die Arbeit stapfen. Vom Straßenkehrer (ok, der arme Kerl hat bei solch einem Wetter alle Hände voll zu tun) gabs neben dem üblichen "Guten Morgen" noch ein typisch wienerisches "Dos homma oba a nimma braucht, sovü Schnee ..." zu hören. 😂 Naja, ich hab mit einem "Geht eh wieder vorbei" geantwortet.

Mir gefiel es heute sehr. War ich doch die Erste, die Spuren auf dem Weg ins Büro hinterließ, da (noch) nicht geräumt war. Außerdem schluckt der Schnee die Stadtgeräusche. Es ist dann so angenehm still. Die Autos fahren langsamer. Warum immer suddern? Ich versuche großteils das Positive zu sehen.

Und die Mittagspause erst ... heute ließen wir uns Zeit ... 45 Min durch den Schnee stapfen inkl. Fuchsi-fang-Spi…