Posts

Es werden Posts vom Februar, 2016 angezeigt.

2 Diven am Dogwalk ...

Bild
Gestern und heute ging zum ersten Mal die Wiener Haustiermesse in der Marxhalle über die Bühne. Praktisch für mich, kann ich doch gemütlich zu Fuß hingehen.

Ich hatte Thaya (wie fast immer eigentlich) für die Rassehundepräsentation am Nachmittag angemeldet. Io blieb zuhause, da sie noch läufig ist. Vormittags war ich noch schnell auf der Orchideenschau in Hirschstetten. Diese, alle 2 Jahre stattfindende Veranstaltung, darf ich mir sowieso nicht entgehen lassen und prompt fanden natürlich ein paar schöne Pflanzen den Weg in meine Tasche! ;)))


Auf diese Errungenschaft bin ich besonders stolz!
Rnthps. Mildred Jameson: Phalaenopsis-Renanthera Hybride - Kreuzung aus Phal. stuartiana x Renanthera monachica

Auf der Haustiermesse wiederum schaute ich mir nur ganz kurz die Stände an (die Halle mit den Katzen lies ich ganz aus). Terraristik und Aquaristik waren standardmäßig vertreten wie auch sämtliches Angebot an Hunde- und Katzenzubehör.
Danach fand ich mich recht schnell im Backstageberei…

Zu Besuch bei den kleinen Knöpfen ...

Bild
Die 6 Zwerge des C-Wurfs von Of Lucy's Diamonds sind nun schon 5 Wochen alt. Heute war ich sie wieder besuchen. Seit ihrer Geburt (ich war ja damals live dabei), hab ich sie nicht mehr gesehen.

Jetzt ist schon richtig Action angesagt. Kleine Rangeleien werden schon ausgerichtet, ja, sogar so fest, dass ab und an sogar wer lautstark protestieren muss. Brav "Lackerl am Dackerl" (= so Stoffunterlagen/Matratzenschoner) wird auch schon erledigt.

Ich spann euch mal nicht so lang auf die Folter und versorge euch nun mit den allersüßesten Welpenbildern.

Danke Petra und Markus, dass ich euch wieder besuchen durfte. Freu mich aufs nächste Mal!


Hilfe! Die Pölster haben mich gefangen!!! ;)))
Keine Angst, Miss Kajal wollte das so ...

Erste Frühlingsboten ...

Bild
Die ersten Iris sind erblüht. Schön langsam kommt der Frühling. Man hört die Vöglein zwitschern und die Tage werden länger ...


Auch Io scheint erfreut über mehr "Farbe" ;)))

Synchron Springen mit Wollpullover ...

Bild
Heute trafen wir uns zu einem kleinen Fotoshooting. Sandra (sleep & hound) strickt ja Wollmäntel und Pullover für große und kleine Windis.

Für Thaya gabs einen sogenannten Chest Warmer in Weinrot und für Io einen in elegantem Dunkelgrau. Beide Pullover ohne langem Rollkragen, ich mag diese irgendwie nicht, für mich sehen die Hunde dann immer so übermäßig eingepackt aus und zum Halsband will ich ja auch noch ohne großes Fummeln dazu kommen.


Wahre Models! ;))
(c) Sandra K. - Sleep & Hound


(c) Sandra K. - Sleep & Hound

Wenn ihr euch aber jetzt fragt: "Die sind aber kurz!" Das ist Absicht. Für mich ist das sogenannte "Unten-Drunter-Wäsche" für ganz kalte Tage. Dann kommt nämlich noch ein leichter Übermantel einfach drüber.

Thaya und Io haben die Pullis total zugesagt und die "Treppen" am Himmel trugen ihr Übriges bei. Selten ist Thaya so verrückt und wetzt im Affentempo rauf und runter. Dabei sind sie sogar synchron gesprungen! Richtig zirkusreif!

D…

Manner mag man eben ...

Bild
7 Whippets machten heute das kleine Örtchen Grünberg am Schneeberg unsicher. :))) Zwei wunderschöne Rennwiesen mit Blick auf den Schneeberg sowie Hohe Wand laden zum Wandern und Wettrennen ein.

Filou ist mittlerweile übrigens der Profi im "Stehlen" aus Hosensäcken und alle hatten Spaß, ihm mit der gestohlenen Mannerschnitte im Maul zu verfolgen. Außer Thaya natürlich, sie beobachtet lieber und wartet, bis ihr jemand einfach so ein Leckerli zusteckt. ;)))

Io war heute nicht mit. Sie ist läufig und hätte wohl den Jungspunden Gordi und Monti sowie ihren Freunden Filou und Nils den Kopf mehr als nur verdreht. Sie durfte den Tag bei meiner Freundin Christina verbringen. Danke Christina fürs Aufpassen. :)))

Liebe Ursula, lieber Karl: DANKE für die Einladung! :))) Wir kommen gerne wieder!


Auf gehts ...


Filou hat Spaß

Faschingskrapfendiebe ...

Bild
Eigentlich habe ich ja die Bürotüre zugemacht, als ich einen Faschingskrapfen als Überraschung für einen Arbeitskollegen an einem Teller am Schreibtisch platzierte.

Naja ... aber jemand machte wohl die Bürotür auf und schnurstrax hat Io wohl den Krapfen geklaut und zusammen mit Thaya verspeist. Auf jeden Fall war der Krapfen weg ... nur eine leichte Staubzuckerspur zog sich am Teppich entlang! ;))))
Alle im Büro haben gelacht ... natürlich gab es noch genug andere Krapfen und wir haben den Fehlenden somit ersetzen können.

Es ist Fasching! Gut, dass wir im Büro auch immer wieder was zu Lachen haben ;))))


Der "Ersatzkrapfen"!


Thaya "könnte" wohl einen 2ten vertragen ... aber 1er ist wirklich genug!!! ;))))

LG Mel

Wie aus dem Gesicht geschnitten ...

Bild
... so sehr ähneln sich Thaya und ihr Bruder Ferdinand, den wir heute - seit langem wieder einmal - getroffen haben. :)))

Gemeinsam zogen wir heute bei frühlingshaftem Wetter unsere Runden durch den Wiener Prater um anschließend in der Luftburg (Lokal im Prater) einen Heringssalat zu essen. :)))

Ich muss sagen, eigentlich mag ich den Prater ja nicht so gerne. Immer sind dort "komische" Gestalten in der Hundezone unterwegs. Diesmal war die Hundezone ja ganz ok ... ja, wir trafen heute sogar einige andere Whippets ... aber als wir aus der Zone hinausgingen (vorschriftsmäßig angeleint), pöbelte uns schon eine Gruppe Pensionisten an, dass hier Hundeverbot sei!!!
Also, wenn man in Wien typisch unfreundlichen Wienern begegnen möchte, dann geht einfach bitte in den Prater! ;)))

Alles in Allem war es aber ein schöner Tag!!

Liebe Elisabeth, lieber Reza ... DAS müssen wir unbedingt wiederholen. DANKE für den schönen gemeinsamen Tag!


Unsere 3 Whippets erkunden die Hundezone im Wiener Pr…

Kofferdamm ... ergo: weniger Strand ...

Bild
Tja, ein Wasserzugang ist wohl nun wieder weniger. Die Brücke an der Schwechat wird saniert, daher der "Kofferdamm", denn ... neue Brückenpfeiler scheint die Brücke ebenso zu bekommen.

Heute waren wir bei wunderschönem Wetter unterwegs. Die ersten Gräser sprießen nun und Thaya und Io sind erfreut darüber, endlich wieder frisches Grün fressen zu können.


Brückensanierung an der Schwechat ... früher konnte man bei den Brückenpfeilern das Wasser erreichen ...