Zu Besuch in Japan ...

Einen "Katzen-" ... *ähm* ... "Whippetsprung" ist das Bonsai-Museum von meinem Elternhaus entfernt. Um den Hunden den Auslauf zu bieten, den sie brauchen, sind wir auch zu Fuß hin und wieder retour spaziert und waren rechtzeitig vor dem Regen wieder zu Hause. 😉

Ich besuche das Museum sehr gerne. Mein letzter Besuch dort war im Juni 2017. Es ist immer wieder interessant, wie sich die Bäume im Laufe der Jahreszeiten verändern. Der ganze sehr harmonisch angelegte Garten strahlt so viel Idylle aus. Das hat einfach was. In jeder Ecke gibt es was zu entdecken.

Auch Haushund Aiko freut sich immer wieder uns zu sehen und begrüßt die Mädels sehr stürmisch. Thaya hält ihn daher immer auf Abstand. 😂

Lasst die Bilder auf euch wirken. Ich empfehle jedem, der sich dafür interessiert, einen Besuch dort!

P8140286
Bambus

P8140256
Thaya, Mika & Io posieren vor den Bonsais

P8140270
Io würde wohl gern diesen mit heim nehmen

P8140265
Liebevoll gestaltet ...

P8140264
Der Garten strahlt viel Harmonie aus

P8140263
Einer der Koi's im Koiteich

P8140281
Hausherr Aiko

P8140284
Thaya hält ihn auf Abstand

P8140283
Kleine Begrüßung darf schon sein

P8140280
Bin immer wieder fasziniert von den schönen Töpfen mit den ...

P8140279
... den interessanten Motiven

P8140285
Granatapfelbonsai gefällig?

P8140277
Ahorn

P8140276
Kiefern und andere Nadelbäumchen

P8140262
Gut, dass man am Brunnen seinen Durst mit frischem Bergwasser stillen kann!

P8140261
*mmmhhhh*

P8140250

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...