Von der Ruine Tabor, einem schwangeren Whippet und Schneckeninvasionen ...

Es ist nun Tag 9 von Io's Knieverletzung. Ein bisschen gehen wir schon spazieren - zumindest 10 min. Auch sie möchte nämlich mal raus, was anderes sehen als die Wohnung, was verständlich ist.

Seit ein paar Tagen beginnt sie auch langsam aufzutreten, was auch sehr positiv ist. Aber Io ist ja immer so eine "Hudlerin" (= immer hektisch unterwegs) und wenn sie eben schnell sein möchte, dann hüpft sie eben auf 3 Beinchen dahin.


Um den Hunden und auch uns etwas Abwechslung zu bieten, haben wir heute für gute 10 min die Ruine Tabor in Neusiedl/See angeschaut.

Dass "Tabor" Aussicht bedeutet, habe ich auch erst heute in Erfahrung gebracht. Sehr interessant, denn auch hier in Wien gibt es die Bezeichnung "Am Tabor".

Wer mehr über die Ruine aus dem 14. Jhd wissen möchte, mehr unter diesem Link.

P8280831
Erhalten geblieben ist nur noch eine Art Wehr- bzw. Aussichtsturm

P8280832
Schön noch zu erkennen, das mittelalterliche Mauerwerk

P8280834
Eine eiserne Treppe führt ganz nach oben. Hier hat man eine tolle Aussicht auf den Neusiedler See und Umgebung.

P8280835
Den Aufstieg habe ich den Dreien selbstverständlich erspart

P8280843
Sehr interessant, die Ruine

P8280848
Jetzt im Spätsommer findet man auf den Trockenwiesen viele viele Heideschnecken.

P8280850
Deren Charakteristikum ist, dass sie die Trockenheit hoch oben auf Grashalmen und anderen Pflanzen klebend ausharren, bis es erneut regnet. Massenweise kann man daher die vielen kleinen Häuschen derzeit in den Wiesen finden.

P8280854
Ein bisschen "ausharren" muss auch noch Sweetie bzw. ihr Frauli Petra. Auch unser Cousinchen waren wir heute kurz besuchen. In den nächsten Tagen wird sie ihren 2. Wurf zur Welt bringen und wir sind alles schon sehr gespannt.
Mehr zum "Of Lucys Diamonds D-Wurf" findet ihr auf Petras Website/Blog.

P8280857
Auch Queen Lucy wartet geduldig, bis sich was tut

P8280858
Knöpfchen schläft lieber vergraben, wird sich aber sicher auch bald liebevoll um ihre Halbgeschwister kümmern.

P8280866
Mika liebt auch den Schlafsack

P8280867
Io kuschelt sich in die Pölster und ...

P8280859
... Thaya scheint irgendwie zuwenig Platz zu haben.

P8280860
Und Io hat interessante Positionen entwickelt um ihr Knie zu schonen. Am kommenden Donnerstag werden die Nähte gezogen und dann sehen wir weiter, wie wir mit der Physio etc. verfahren werden.

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pechvogel ...

5 kleine Eisbären ...