Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Sonntag, 6. März 2011

Der Einzug ins neue Heim ...

Gestern war es soweit. Edith brachte unsere kleine Maus bei uns vorbei. Zur seelischen Unterstützung kamen noch Tante Issy und die Geschwister Snowqueen und Silver Moon mit. Danke nochmal Edith fürs Vorbeibringen!

Nach einer kurzen Aklimatisierung auf der Wiese inkl. Gassi gings dann in die Wohnung wo alle Hunde das ungewohnte Terrain sofort erkundeten.
Thaya stand sehr unter Stress und zitterte, ich glaube ein bisschen wusste sie schon, dass es sie betrifft. Sie versteckte sich dann unterm Sofa, also holten wir sie dort hervor und setzten sie zu den anderen aufs Sofa.
Nach ein paar Leckerlis wurde am Sofa gekuschelt und siehe da, sie schlief nach dieser Anstrenung sofort ein.
Sie schlief sogar weiter, als Edith mit den anderen wieder ging.
Den ganzen restlichen Nachmittag wollte sie vom Sofa nicht mehr runter. Fressen wollte sich auch noch nicht, trinken ... auch nicht. Erst nach mehrmaligem Zeigen wo der Futterplatz ist, nahm sie einen ordentlichen Schluck Milch und ging danach brav draußen Gassi.

Gegen 22.00 h gingen wir dann alle gemeinsam rüber ins Schlafzimmer. Neben unserem Bett haben wir ebenfalls ein Hundebettchen eingerichtet.
Das war schon wieder was Neues für sie, aber sie war müde und schlief sofort ein.

Gegen 0.00 h das erste Erwachen. Kein Quengeln, nix, nur aufgestanden und ein bisserl rumgegangen. Ich bin dann mit ihr wieder in die Küche und jetzt hatte sie endlich Hunger und fraß eine ordentliche Portion. Gassi gehen wollte sie aber irgendwie nicht aber spielen.

Also spielten wir ca. 1 Std. Klopapierrollen fangen und zwerfleddern.

Wir probierten es nach dem Spielen nochmal mit Gassi ... Fehlanzeige. Von sich aus ging sie allein ins Schlafzimmer und wollte diesmal nicht in ihrem Bettchen bleiben. Also schlief sie die ganze restliche Nacht bei uns im Bett. Soooo süß.
Ihr atmen war etwas unruhig (hatte ich den Eindruck) aber wir alle haben mit einer zusätzl. "Wärmflasche" im Bett gut geschlafen. Es gab kein Aufstehen mehr, kein Wimmern, nix. Sie wechselte nur einmal von Peters Seite zu mir.

Jetzt ist es nach 7.00 h und anscheinend entpuppt sie sich als Langschläfer, denn noch immer liegt sie bei Peter im Bett! *ggg*

So, ich beende mal diesen Blogeintrag und komme nun zu ein paar Bildern.

CIMG4890
Issy und Snowqueen

CIMG4893
Nochmal die zwei.
CIMG4894
Silver Moon hat unterdessen das Hundebettchen entdeckt!
CIMG4895
Thaya mit Brüderchen Silver Moon am Sofa
CIMG4896
Schwesterchen Snowqueen schläft schon.
CIMG4897
Issy auch!
CIMG4898
Herrlis Arm ist wie immer ein super Polster!
CIMG4899
Einen Karottensnack zwischendurch gabs aus.
CIMG4901
Heute früh im Bett

Bin schon gespannt, was der heutige Tag so bringt. Die Kleine ist sowas von brav! Und süß ... ach, ... ich hör jetzt auf zu schreiben und geh weiterkuscheln.

LG Mel

Kommentare:

  1. Wir beneiden euch! liebe Grüße Cosmo und Inge

    AntwortenLöschen
  2. Viel Freude mit der süßen Maus! Liebe Grüße aus Salzburg, Bianca & Co

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte Foto ist dahinschmelzend :-). Ein Whippet ist die beste Wärmeflasche im Bett.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck