Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Mittwoch, 19. Juni 2013

Vogel-Wicken-blau ...

... erstrahlt derzeit unsere G'stettn. Wohin das Auge reicht und fast einen Meter hoch ... wunderbares blau-violett.

Auf der G'stettn können wir uns derzeit nur an den bereits ausgetretenen Wegen fortbewegen. Der Rest ist schon derartig verwachsen, dass man fast wo hängenbleibt.

Anfangs dachte ich ja, bei den bläulich-violetten Blümchen handelt es sich um Luzerne ... da mir soetwas aber keine Ruhe lässt, bis ich in einem meiner schlauen Büchleins nachgeschaut habe, wurde ich eines Besseren belehrt! ;)))

Foto0162
*schnüffel* An der Vogel-Wicke tummeln sich viele Insekten

Foto0161
Poa, heut' ist's ganz schön heiß *hechel*

Foto0164
Blick auf einen unserer "Trampelpfade"

Foto0165
Vogel-Wicke: die Blüten mal genauer betrachtet

Foto0166
Nochmal ein Blick auf unseren G'stettn-Dschungel mitten in Wien 3

Foto0167
Der Hang ist auch mit vielen unterschiedlichen Wildblumen und Sträuchern bewachsen

Foto0168
Die provisorische Stiege (nebenan ist nämlich eine Baustelle), die wir täglich am Weg in die Arbeit sowie nach Hause nutzen

Foto0169
Und auch entdeckt, mitten in den Wildblumen: Johanniskraut ... aus dem kann man sich einen guten Tee machen.

Dann beende ich mal die Kräuterkunde für heute. *ggg*
Habt einen schönen heißen Sommertag!

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck