Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Samstag, 26. Januar 2013

Von Ankörungen, Trainingsläufen und Häutungen ...

Heute ging die erste Zuchtzulassungsüberprüfung dJ des ÖKWZR über die Bühne. Auch wir waren für die Ankörung gemeldet und waren schon gespannt, wie das Ganze abläuft. Glücklicherweise fanden die Messungen im Vereinshaus statt ... so mussten wir nicht draußen in der Kälte stehen.

Anschließend hatten wir die Möglichkeit am Gelände einen Trainingslauf auf der Rennbahn zu absolvieren. Herzlichen Dank an das Team, die uns beigestanden und geholfen haben, unseren ersten Lauf auf einer Rennbahn durchzuführen.

Thaya wurde eingemessen, sämtliche Dinge wie Zahnstand usw. sind korrekt und auch den Wesenstest bestanden wir mit Bravour. Ein Danke an Herrn Anschober, da alles sehr entspannt ablief. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Es war wieder ein netter Tag mit Freunden - Gulasch - Kaffee und Kuchen - einen Spaziergang, bei dem ICH die Hasen am Feld entdeckt habe ;))) - einen super ersten Trainingslauf auf der Rennbahn und natürlich viel Spaß! DANKE an Edith, Julia, Elisabeth und Sabine.

Und als ich dann nach Hause kam, erwartete mich eine Überraschung. Dazu aber dann später mehr (unten bei den Bildern) ...

P1010007
Whippetgewusel im Vereinshaus: wenigstens war dort nicht so kalt wie draußen - aber trotzdem kühl. Hunde sowie Menschen behielten ihren Jacken gerne an. ;)))

P1010020
Nach der Registrierung und nochmaliger Kontrolle der Unterlagen gings schon ans Messen ...

P1010031
Unser Freund Chester (Yapuru z Úplnku) kam nach uns dran

P1010050
Der Vereinhaushase: Er lief ja früher auf der Bahn zu Zeiten als es noch keinen elektrischen Strom gab! Ab und zu läuft er noch seine Runde, aber momentan befindet er sich im Krankenstand, wie man an Verband und Krücke sehen kann! ;)))
Nein ... Spaß bei Seite ... dieser ausgestopfter Hase ziert die Bar im Vereinhaus und "lief" selbstverständlich "nie" als "echter Hase" über die Bahn.

P1010053
Junge Azawakhs - ach, waren die putzig

P1010064
Natürlich musste auch ein Familienfoto her: Zoe (Colwyn Joyful Snowdrop), Katie (Colwyn Kiss me Kate), Thaya (Colwyn Joyful Snow Crystal) und Izzy (Colwyn Ice Cream Sundae)

P1010066
Und nochmal die 4 hübschen Damen


Nach der Ankörung hatten wir noch Zeit für einen Spaziergang, denn später waren Trainingsläufe auf der Rennbahn angesetzt.

IMG_0782
Und mein Adlerauge erblickte sie ... den bzw. die Hasen (rechts ganz knapp neben dem Strommasten sitzt einer). Daher war anfangs "nur an der Leine" gehen, angesagt.

P1010073
Die Hasen schienen auch "angefüttert" zu werden. Überall lagen Karottenhäufen neben dem Feldweg. Unsere Whippets sind auch "karotten-narrisch"! *ggg*

P1010072
Dewy, der Welsh Corgi war natürlich auch wieder dabei

P1010078
Katie und unten rechts, Izzy

P1010086
Thaya und Katie beim Karotten fressen ... als würden sie nicht eh schon daheim genug davon kriegen! *kopfschüttel*


Dann ... ja, dann gings auf die Rennbahn:

IMG_0828
"Auf die Plätze, fertig, ...

IMG_0830
... los!"

IMG_0832
Thaya findet das "Hasi" wie immer gaanz cool und ihr Start war super. Allerdings war der Schnee schon etwas hart ... nach der Hälfte des Weges, blieb sie stehen und kehrte kurzerhand um! *lach*

IMG_0833
Aber ein paar schöne Bilder von Thaya in vollem Speed waren trotzdem drin. ;))) So manch anderer Whippet, rannte gar nicht erst richtig los! ;))))

P1010090
Die Zuschauer auf der Rennbahn ;)))

P1010102
Ein junger Saluki mit total witziger Frisur ... das ist Babyfell und geht angeblich noch weg.


Und zu hause erwartete mich eine Überraschung:

P1010104
Hoggy hat sich (bei mir) nun zum ersten Mal gehäutet ... und das gleich im Ganzen! ;)))

P1010105
Hier, der Kopf: Seht ihr die Augen? Also ich bin fasziniert von der Haut, sie ist zwar nicht so weich wie Chamäleonhaut aber trotzdem total interessant.

So, wir sind jetzt fix und fertig ... es war ein langer Tag. Ich wünsche euch einen schönen SA Abend.

LG Mel

1 Kommentar:

  1. Na ihr beiden mein Herzlichen Glückwunsch zur bestanden Zuchtzulassung.
    Weißt du eigentlich das Herr Anschober seine Whippetzucht mit einer supperflei's Dame damals bereichert hatte und ich glaube sie ist auch zum Einsatz gekommen.
    LG Tanja und Maecy

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck