Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Donnerstag, 22. März 2012

Knoblauchduft ...

... liegt derzeit in der Luft. ;)) Unser gestriger, etwa zweieinhalb stündiger Spaziergang führte uns nämlich wieder in die nahen Wälder. Wir meiden derzeit ja die Felder wegen der Hasen und müssen warten, bis das Gras und sonstige Dinge, die so auf den Äckern gesät werden, eine entsprechende Höhe erreichen, dass man Meister Lampe nicht mehr sieht. *ggg*

P3210187
Zuerst gings wieder dem Fluss Leitha entlang, wo Thaya ...

P3210185
... wieder ihren Spaß hatte.

P3210186
Gämse Thaya

P3210200
Und warm genug war's auch um Stöckchen aus dem Fluss zu fischen. *hihi*

P3210201
Thaya, die Wasserratte

P3210193
Hier, Thaya "die Kuh", denn das erste, zarte und saftige Grün musste auch gefressen werden! ;))

P3210204
Guck, guck!

P3210217
Weiter gehts ... in den Wald

P3210211
Mal eine etwas andere Perspektive ...

P3210212
... der Huflattich ...

P3210213
... lugt auch überall hervor.

Foto-0053
Im Wald waren wir wieder bei unserem "Sumpf" und mussten feststellen ...

Foto-0054
... dass es sich wohl nicht um einen Sumpf handelt, sondern um einen vom einem Bächlein gespeißten kleinen Teich, indem es von Fröschen und Kröten nur so wimmelt. ;)))

Foto-0060
Das Bächlein

Und da meine Digicam plötzlich keinen Strom mehr hatte, musste ich mit der Handykamera weiterfotografieren ...

Foto-0063
... daher diese etwas unscharfen Bilder von einem Quaxi - vermutl. ein Grasfrosch. ;))

Foto-0065
Als Thaya diesen dann doch irgendwann wahrnahm ...

Foto-0064
... war er gleich mit 3 Sprüngen weg! *hihi*

Foto-0056
Und überall im Wald dieser Duft ... der Duft nach Knoblauch ... denn soweit das Auge reicht ... nur Bärlauch! *mmmmhhhh*
Ein Büscherl hab ich gleich eingepackt und mir zuhause leckere Spaghetti mit Bärlauchpesto gemacht. ;)))

Foto-0058
Thaya im Bärlauchwald! Seht ihr sie? Mein Reh! *ggg*

LG Mel

Kommentare:

  1. ach herrlich die bilder von eurem spaziergang! mein frauchen wäre am liebsten den ganzen tag mit mir so unterwegs und würde gerne gar nicht mehr arbeiten gehen. hach wäre das schön! das ganze jahr frühling und nie mehr büro. mein traumalltag. ;)

    und haben die spaghetti mit dem pesto gemundet?

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Pia,
    ja, Frühling ist die schönste Zeit. Nicht zu heiß, nicht zu kalt, noch keine Zecken *ggg*

    Die Spaghetti waren übrigens sehr sehr lecker. Werd am WE gleich nochmal etwas Bärlauch "klauben" gehen ;))

    LG Mel

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck