Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Dienstag, 18. Oktober 2011

Grünzeug ...

Für die kalte Jahreszeit sind wir gerüstet. Habe nun das "Gras" reingestellt und mal gegossen bzw. auch die Blätter mit Wasser besprüht - es handelt sich übrigens um ganz normales breitblättriges Wildgras.

Thaya hats dankbar angenommen und knabbert (steht ja schließlich neben ihrem Lieblingsplatz) immer wieder gern drauf rum!

Chlorophyll ist halt gsund! *ggg*

PA160529
*mmmmmhhhhh*

PA160531
Knabbern kann man auch im Liegen *ggg*

PA160534
Und es riecht sooo gut!

PA160536
*mmmmhhhhh*

PA160539
*schmatz* *schmatz*

Mal schaun, wie lange das Gras hält, denn wenn es zu sehr abgezupft wird, werde ich es wohl mal woanders hinstellen müssen, damit es nachwachsen kann. ;-)

LG Mel

Kommentare:

  1. Ach Thaya, Du bist doch gar keine Kuh, tztztz !
    Vielleicht säht Ihr einfach eine Tüte Katzengras in einen Blumenkasten und dekoriert damit das Fenster. Schließlich kommt ja noch der olle, kalte Winter und wer will da schon raus zum Gras pflücken ;O)))
    Liebe Grüße Kirsten und Bandit !
    Ps.: Die Leinenträger hätten gern das Rezept für den hochprozentigen Sanddorn - läßt sich das einrichten ? hihihi !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten,
    Schnapsrezept ist in deiner Mailbox! *ggg*
    Das Gras ist übrigens jetzt schon so abgezupft, dass ich ihm eine "Erholungspause" gönnen muss und weggestellt hab. *ggg*
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Thaya,
    das ist ja der blanke Luxus. Du hast Drinnegras. Sowas hat bei uns nur Rambo. Die hat auch Gras im Blumentopf.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck