Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Freitag, 13. Juni 2014

Holland und Belgien - Teil 3 in Deutschland ...

Heute gings noch mal schnell auf einen schönen Aussichtspunkt mit Blick auf Aachen. Es gibt hier zwei kleine Hügel - Lousberg und Salvatorberg. Hierzu gibt es wieder eine nette Teufelsgeschichte. Und zwar: Der Teufel war unterwegs nach Aachen und traf kurz vor der Stadt auf eine Bäuerin. Der Teufel trug zwei schwere volle Säcke voller Sand mit sich. Als er die Bäuerin fragte, wie weit es noch nach Aachen sei und diese ihm antwortete: "Noch wahnsinnig weit!" ;)))  ... lies der Teufel die beiden Sandsäcke aus Frust einfach fallen und schon waren zwei Hügel entstanden. ;)))

DSCN1275
Aussicht auf den Aachener Dom

Dann gings über die Grenze nach Holland bzw. zum 3-Länder-Punkt zu Belgien, Holland und Deutschland.

Danke liebe Eva für die schönen Ausflüge und das interessante Essen in Holland. ;)))

DSCN1278
Io steht zur Hälfte in Holland und Thaya zur Gänze in Belgien ;))

DSCN1280
Der 3-Länder-Punkt

DSCN1282
Tja, die Holländer frittieren wohl alles. Rechts unten: frittierter Käse (ok, nix besonderes) aber das Orangene ... das ist frittiertes Gulasch (Gulaschkrokette). Den frittieren Marsriegel (von dem hab ich mal gehört) gabs dort leider nicht. ;)))
Voll schräg aber voll lecker! Der Burger und die Pommes sowieso! :))

DSCN1284
Am Nachmittag dann Ausklingen in einem Café an der Deutsch-Holländischen-Grenze. Hier ein schönes Bänkchen mit direktem Blick auf Holland

DSCN1287
Io und Ray

DSCN1289
Alle 4 mit Blick auf Holland

DSCN1292
Und Thaya im Liliputt-Land ;)))

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck