Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Dienstag, 8. November 2011

Leinenpflicht ...

Also, noch halten sich die Blutflecken in Grenzen. In Thaya's Bett sind schon ein paar Flecken, die eben während der Nacht entstanden sind. Tagsüber hält sie sich brav sauber.

Ab sofort ist "Leinenpflicht" angesagt, ich habe gestern beim Abendspaziergang gemerkt, dass sie sich von jedem Hundegebell plötzlich derartig angezogen fühlt und auch garnicht mehr richtig auf meine Kommandos reagiert.
Wenn wir anderen Hunden (egal ob Rüde oder Hündin) begegnen, zieht sie sofort dorthin - so wie früher als Welpe, als sie mit jedem Kontakt aufnehmen wollte! Man hat das Gefühl, sie kommt sich gerade ziemlich mutig vor. *ggg*

Also, die 8 m Flexileine bewährt sich jetzt schon! *ggg*

Fressen tut sie immer noch gerne und viel. Abends ist allerdings ihr "wimmern" bzw. "winseln" schon ein bisschen anstrengend. Vor allem hat man das Gefühl, sie "winselt" im Schlaf. Sie liegt einfach ausgestreckt da, hat die Augen zu und plötzlich kommt ein kurzes, relativ hohes Winseln! Keine Ahnung was sie damit sagen will?! Ich schrecke dann immer auf und schau sofort nach ihr, denn oft meint man, sie hätte Schmerzen.

Ich versuch sie dann auch ein wenig abzulenken (vielleicht ist ihr ja fad) und geh entweder nochmal raus mit ihr oder versuche mit ihr zu spielen. Wobei "spielen" gerade nicht mehr richtig zu ihren Lieblingsbeschäftigungen zählt. Sie holt sich lieber ihr Lieblingsquitschi und kaut / quitscht drauf rum und das war's. Mit mir will sie gerade nicht so richtig spielen! :-(

Sie wird eben erwachsen und vielleicht ist es ihr "peinlich" mit Frauerl / Herrl spielen zu müssen! *ggg*

Jetzt, während Thaya's Läufigkeit hab ich auch mal ein bisschen Zeit, mich mit unseren bisherigen Spaziergängen zu beschäftigen. Und da kam mir die Idee, ein paar kleine Pläne zu entwerfen. Also, falls jemand mal in der Nähe ist ... hier klicken!

LG Mel

Kommentare:

  1. Hallo Thaya,
    bei ist auch Leinenpflicht. Trotzdem war ich heute allein unterwegs. Frauchen ist jetzt noch sauer. Die Menschen verstehen einfach nicht, das wir jetzt nicht spielen wollen, sondern lieber auf Männersuche gehen möchten. AUCH NACHTS. Denk dran: immer viel süffeln, damit du oft pullern musst. Das schön übersll verteilen und dann kommen die Hundmänner zu dir. Du wirst schon noch ganz interessant werden für die Hundemänner. Da bin ich mir sicher.
    Liebes wauzi von Emma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mel,
    Emma ist das dritte Mal läufig. Das erste Mal war es nicht so schlimm. Da war alles neu und sie wusste nicht was mit ihr geschieht. Das zweite Mal war schon etwas doller, aber diesmal ist es die Krönung. Nur saufen und raus wollen. Auch nachts. Sie riecht die Rüden ehe ich sie sehe. Und Rüden zotteln ihre Leinenhalter bei uns vorbei. Ob die wollen oder nicht. Der Nachbarsrüde jault den ganzen Tag herzerweichend. Drama ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Ui, na dann liebes Frauchen von Emma und Lotte, wünsche ich dir "gute Nerven"! Ich bin ja schon gespannt, wie sich das Ganze bei uns so entwickeln wird.
    LG Mel

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck