Die Fehhaube und Kogelsteine ...

 ... sind ein Naturschutzgebiet nahe von Eggenburg im Waldviertel. Das Besondere sind die Steinformationen aus Granit, die ganz urplötzlich mitten in der Landschaft liegen, als hätte sie jemand hier aufgestellt. Doch die Steine sind natürlichen Ursprungs und durch die Verwitterung haben sie ganz interessante Gebilde geformt, die schon die Fantasie der Kelten anregten. 

Vor 3 Jahren waren wir schon mal in diesem Stonehenge Österreichs. Die Landschaft ist einfach herrlich und die Felsformationen äußerst interessant.
Ich glaube viel dazu muss ich nicht erzählen. In den oben angeführten Links kann man alles Wichtige nochmal nachlesen. 

Mit 12 Hunden (11 Whippets und 1 Corgi) waren wir heute unterwegs.

Danke für die rege Teilnahme an diesem Whippet Walk!

P1010016
Io und Thaya auf einem der Felsen. Im Hintergrund eine etwa 6 m hohe Gesteinsformation mit dem Namen "Der Wächter".

P1010025
Der Wächter

P1010027
Blick hinunter auf die Felder

P1010033
Da unten könnte ja ein Hase hoppeln oder so ... die Hunde haben aber keinen entdecken können

P1010034
Die Mädels sind äußerst trittsicher

P1010035
Und schnell wieder retour gehüpft

P1010036
Nochmal der Wächter mit den "Opfersteinen" drumherum

P1010029
Corgi Muffin war heute der einzige "Kursbein-Whippet" 

P1010042
Fräulein Fröhlich einfach fröhlich! 

P1010037
"Wartet ... Mika muss doch auch noch aufs Foto!"

P1010038
Nah endlich ... alle 3 am Foto

P1010049
Wir gehen bergab und wandern zu den Kogelsteinen

P1010050
Auf der Wiese können die Hund mal kurz Beine vertreten. Solo hat sich anscheinend vor mir kurz erschreckt als ich zum Fotografieren im Gras lag.

P1010051
So schön kühl die Wiese

P1010068
Eine kleine Frisbee-Runde ist auch drin

P1010075
Die Kogelsteine

P1010073
Auf einer Anhöhe liegen viele rund geschliffene Felsen

P1010074
Muffin warte brav bis der Rest der Gruppe nachkommt

P1010094
Der Wein wird auch schon reif

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Im Balifail E-Wurf ...

Auf der Suche nach der Klamm ...

Von gestohlen Brotscheiben und Welpentreffen ...