Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Freitag, 23. Januar 2015

Vom Eisenbahnwagon ins Nichts und der Gewölbekuppel ...

Die technischen Anlagen und Hallen der Technischen Universität Wien liegen uns genau gegenüber. Gerne gehen wir dort spazieren, da es dort - obwohl mitten in der Stadt gelegen - sehr ruhig und auch viel Grün vorhanden ist. Außerdem leben auf dem Gelände sehr viele Wildtiere ... u.a. ein Fuchs und Frau Hase mit ihren beiden Jungtieren vom letzten Jahr. Im Sommer sehe ich immer sehr viel Fledermäuse und auch eine Eule kreuzte schon unseren Weg.

Thaya und mittlerweile auch Io gehen durch dieses Gelände fast immer mit "gespitzen" Ohren bzw. wirken oft sehr "angespannt" und schnüffeln dort und da! Daher ist hier absolute Leinenpflicht für uns!

Obwohl das Gelände großteils eingezäunt ist, weist aber eben dieser Zaun an verschiedenen Stellen Löcher auf. Daher standen ja auch schon Meister Lampe und Reineke Fuchs vor unserer Terrasse. ;)))

Es gibt dort also immer was zu entdecken. Nur ... der Haken an der Sache: Das Gelände wird bald "abgerissen" und neu gebaut. Soweit ich weiß, soll ja unser Park (der schon exisitert) in das Gelände hinein "verlängert" werden. Mal sehen, wie sich alles entwickeln wird ...

IMAG0897
Eine "Gewölbekuppel" ... nach meinen Architekturkenntnissen ja nicht gerade eine einfach Kontruktion, v.a. was die Statik betrifft. Einsam steht sie da und jedes Mal denke ich mir, welch' coole Location wäre das für eine Grillparty im Sommer! ;)))

IMAG0898
Das Labor für Produktionstechnik

IMAG0899
"Witzbolde" gibt es auf allen Instituten, wie es scheint. Dieser Plüschhase sitzt schon seit Monaten auf diesem Platz! ;)))

IMAG0903
Ein Teil der Brachfläche (= G'stettn). Hier leben die Hasen und der Fuchs

IMAG0904
Ziemlich verlassen ist schon alles

IMAG0905
Eine der Wasserbauhallen im Hintergrund

IMAG0906
Auch hier, am Institut für Baustofflehre, Bauphysik und Brandschutz, kaum noch einen Menschenseele. Nur vereinzelt brennt noch so manches Licht des Abends in einem einsamen Büro.

IMAG0907
Dieser Eisenbahnwagon führt ins "Nichts"! ;))) Für was er benutzt wird, ist mir ein Rätsel bzw. einen "Kran" kann ich auch anderswo "draufmontieren"! ;))))

IMAG0908
Aus diesem Hügel hier links kommen "Schläuche aus dem Boden"! ;)))

IMAG0916
Ja, wir haben schon immer viel Interessantes zu entdecken ;)))

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck