Grüne Karotten ...

... stehen derzeit v.a. bei Io und Mika hoch im Kurs. Mit "grünen" Karotten sind Gurken gemeint. Io behandelt die Gurken wie Karotten. Sie raspelt also in typischer Io-Manier mit den Schneidezähnen die Gurke ab, dass so komische "Bisse" entstehen. Sobald die Gurke (oder auch die Karotte) entzwei bricht, wird sie normal gefressen.

2 kg Karotten vertilgen alle 3 Mädels ca. pro Woche. Sie können sich an diesen immer frei bedienen. Vor einiger Zeit kam ich auf die Idee auch mal eine kleine Gurke anzubieten und siehe da, Io und Mika lieben sie. Einzig Thaya bleibt bei den Karotten. Gurke kommt ihr nur fein gerieben unters Futter. 😂

Für Hunde haben übrigens Karotten wie Gurken die selbe Farbe. Doch Farbsehen ist für Hunde weniger wichtig. Mit Geruch und Geschmack kann sogar besser unterschieden werden.

Hier also mal Io beim "grüne Karotten raspeln" ...

P4242038
Selbstbedienung: So sieht es bei uns täglich aus. Karotten werden sogar 1x pro Tag nachgefüllt.

P4242039
Wenn es Gurken gibt, ist das ein Highlight und die Karotten werden mal links liegen gelassen.

P4242049
Am Sofa beginnt Io mit dem Gurken-raspeln ...

P4242047
... und irgendwann ist sie ganz aufgefressen!

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Am Thenauriegel ...