Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Donnerstag, 6. Februar 2014

Verhaltensänderung ...

Thaya bleibt nun teilweise halbtags bzw. ganztags zuhause. Natürlich gehe ich Mittags zu ihr (wie im Büro ja auch), um eine Gassirunde zu drehen.

Sie hat mit dem Zuhausebleiben überhaupt kein Problem (das hatte sie eigentlich noch nie). Sie verschläft wohl die meiste Zeit und freut sich natürlich irrsinnig, wenn ich die Tür öffne. Seit sie manche Tage zuhause bleibt, hat sich ihr Verhalten (v.a. abends) verändert.

Sie "spielt" wieder mit mir! Ich weiß gar nicht mehr, wie lange es her ist, dass "sie" mich zum Spielen aufgefordert hat. Jetzt rangeln und "jaulen" wir gemeinsam jeden Abend. *lach* Und es macht total viel Spaß! Auch beim Spazieren gehen läuft sie plötzlich mehr und fordert auch andere Hunde zum Spielen auf.
Wer Thaya kennt, weiß, sie hält sich eher zurück ... ja, manchmal "rennt" sie nicht einen Schritt!

Also, ich werte diese "Verhaltensänderung" mal als sehr positiv.

Kann es ein, dass sie im Büro doch nicht so entspannen kann? Ist dort einfach zuviel Action? Lauert sie die ganze Zeit auf bestimmte Personen, die ihr ein Leckerli geben?
Ich weiß es ja nicht genau, da Thaya nicht "bei mir" im Büro ist (ich befinde mich in einem Forschungsinstitut - da dürfen keine Hunde rein).
Was bitte machen meine Bürokolleginnen den ganzen Tag mit meinem Hund? *ggg*

So, und jetzt erzähl' ich euch auch noch schnell den Grund, warum Thaya nun häufig zuhause bleibt.

Dieses süße kleine Whippetbaby wird bei uns Anfang April einziehen:

zwutschgerl
Zu gegebener Zeit werde ich euch den kleinen Fleckenzwerg näher vorstellen. ;)))

LG Mel

Kommentare:

  1. Da hast Du Dir die größte Überraschung bis zum Schluss aufgehoben - und dann nur ein kurzer Satz ;) Ich bin schon ganz neugierig! Ist das nicht einer von den kleinen L's der so lustig aus dem Schlafsack guckte?!

    Was die Verhaltensänderung angeht, kann es vielleicht wirklich an mehr Entspannung liegen. Ich nehme die Hunde ja auch oft mit ins Büro - auch wenn sie direkt bei mir sind, sie schlafen im Büro weniger als daheim ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabella,

    ja, das ist die Theorie. Im Büro habens doch mehr Eindrück als zuhause. Obwohl für mich die Vorstellung immer schlimm war, sie zuhause zu lassen.
    Hunde sind Raubtiere u schlafen (wie Katzen) relativ viel tagsüber.
    Ich denke, ob sie das zuhause machen (sofern sie nicht total arg an Trennungsangst leiden) oder im Büro ist wahrscheinlich total egal.

    :)

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Ja, jetzt ist es raus !!! Hat uns unser Bauchgefühl nicht getäuscht, Thaya bekommt ihr kleines Pünktchen.
    Ach ist das schööööööööön!!!
    Liebe für Thaya-Freugrüße
    Kiddy&Hazel mit Frauli

    AntwortenLöschen
  4. Na, da habe ich Deinen Blog ja zur rechten Zeit entdeckt…
    Wie süüüß…

    Und wenn ich die Termine für Hund und und und seh… Tulln kenne ich auch. Die Urlaube in meiner Kindheit habe ich in Klosterneuburg bei den Verwandten verbracht. Das ist gar nicht weit von Tulln entfernt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Ma, das freut mich total für euch!!! Hoffe wir haben dann auch bald mal Gelegenheit das süße kleine Fleckenzwergi kennenzulernen.
    Freue mich schon auf Updates! :-)
    GLG, Christina u Schoko

    AntwortenLöschen
  6. Mei, wie süüüüüß, liebe Thaya!!! Wir freuen uns so sehr für Dich und sind sehr gespannt, was Du uns noch berichten wirst!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  7. Wir freuen uns für euch. Wo haben wir denn das Fleckenzwergi schon gesehen ;-)???? *grübel*
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Ui, konntest Du doch nicht von dem hübschen Fleckenzwergli lassen... ;) Das ist aber auch eine süße Maus!

    Linda, die ja auch mit ins Büro geht, ist dort auch eher auf Habachtstellung. Eine gewisse Grundunruhe ist wohl in jedem Büro gegeben; es wird ständig aufgestanden, gegessen, raus- und reingegangen, der Postbote kommt etc. Noch dazu muss den Sonnenstrahlen nachgewandert werden. Tja, Sonnenplätze sind eben begehrt... ;)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. :-))
    wir wünschen euch schon jetzt viiiel spaß mit der kleinen gepunkteten!! und wir freuen uns auf viele fotos und berichte!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck