Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Samstag, 11. Januar 2014

1-monatige Reise des Glücks ...

Mal eine kleine Geschichte, die nichts mit Thaya zu tun hat, die ich aber so toll finde, dass ich euch diese nicht vorenthalten möchte:

In Österreich (ich schreibe jetzt mal Österreich, weil ich nicht weiß, ob es zB in Deutschland auch so ist) gibt es die Tradition, sich zu Neujahr gegenseitig mit diversen Glücksbringern, die man verschenkt,  "Neujahr" zu wünschen.

Da Leonor in England schon meine Thaya aus Filz gemacht hat und ich dann auch noch ihre Süßen kleinen Fliegenpilze sah, war es um mich geschehen ...

pilz2


pilz1

Ich musste die kleinen Dinger bestellen, denn genau diese wollte ich zu Neujahr verschenken.

Am 9. Dezember 2013 ging also ein kleines Päckchen von England aus auf Reise Richtung AUSTRIA. Nur leider kamen nie welche an. Die Post muss das Päckchen wohl in der Weihnachtszeit verloren haben.

Letzten Freitag aber, am 10. Jänner 2014, war ein Päckchen im Briefkasten mit folgendem Sticker:

missent

Die kleinen Pilzchen waren doch tatsächlich 1 Monat unterwegs und flogen somit 1x um die ganze Welt!
Eigentlich ja ein super Service der jeweiligen Postboten, dass das Porto "nach" Australien reicht und auch wieder "retour"! *lach*

Diese kleinen Pilzchen werden also kommendes Neujahr an die Personen verschenkt werden, die mir besonders viel bedeuten. Eines der Pilzchen hat übrigens bereits einen Platz in meiner Brieftasche gefunden. Es soll mir übers Jahr Glück bringen und wird dann ebenfalls zu Neujahr weiter verschenkt werden.

Und ich bin mir sicher, nach dieser "Reise" bringen diese Fliegenpilzchen so richtig viel Glück!

LG Mel

Kommentare:

  1. Die sind wirklich besonders süß und nach dieser anstrengenden Weltreise auch ein ganz besonderes Geschenk. Ein Glückspilz, wer von Dir im nächsten Jahr damit beschenkt wird.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Erstaunlich wie lange Post doch so gehen kann.
    Die Idee von dir ist toll.
    Bestimmt bringt der Glückspilz dir ganz viel Glück.
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck