Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Samstag, 25. Mai 2013

Mit 4 Azawakh's unterwegs ...

Es ist Ende Mai und derzeit ziemlich kalt. Zu kalt für diese Jahreszeit. Doch heute zeigte sich doch mal die Sonne und wärmte ein bisschen. Grund für uns, schnell mal eine Runde am Hundeberg zu drehen. Und wie es der Zufall so will, haben wir Martina und Mike mit ihren 4 Azawakh's kennen gelernt.

Ich muss schon sagen, sie wirken so "erhaben" und "edel" und sie sind wirklich sehr sehr zurückhaltend Fremden gegenüber. Sie faszinieren und ziehen einen in ihren Bann, wenn man länger mit ihnen unterwegs ist. Danke Martina und Mike, dass wir euch ein Stück begleiten und auch einiges über diese interessante, afrikanische Windhundrasse erfahren durften.

Und um gleich Vorurteilen vorzubeugen: Azawakh's sind eine afrikanische Windhundrasse und o.k. das "dünne Äußere" ist nicht Jedermann's Sache, aber das gehört so und sie bekommen wirklich genug zu fressen!

IMG_0701
Thaya: "Na Hallo, wer bist den du?"

IMG_0704
Der 8-monatige Jungspund war wirklich der Süßeste der Truppe!

IMG_0708
Thaya mit ihren neuen, afrikanischen Bodyguards ;)))

IMG_0722
Shari: "Hinter mir ist jemand, oder?" *michnichtumdrehentrau* *ggg*

IMG_0723
"Was ist da oben ... etwa ein Hase? ... Nein ... da schleicht sich wer an!"

IMG_0719
Der Anschleicher! *ggg*

IMG_0730
Und fix war er da und um Kontaktaufnahme bemüht. Wie man sieht, der Azawakh sehr reserviert. ;)))

IMG_0734
Sie haben schon was "Edles"

IMG_0740
Und unser "Anschleicher", ein ebenfalls 8-monatiger Alaskan Malamute, begleitete uns noch ein Stück! *ggg*

IMG_0743
Und weiter geht's durch die Hundefreilaufzone des Hundebergs ...

IMG_0752
... und den Berg hinauf!

IMG_0754
Und dann, hinter dem Zaun sahen wir ihn auch wieder! Shari's Fasan! *ggg*
Sie hätte ihn wirklich gern persönlich kennen gelernt ... leider war der Zaun dazwischen. *ggg*

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck