Little Miss Butterfly ...

 Ich habe Götternbaum-Spinner (Samia cynthia) zuhause. Diese großen Nachtfalter sind sehr interessante Haustiere, da man an ihnen schön die Entwicklung vom Ei über Raupe und Puppe bis zum fertigen Schmetterling beobachten kann.

Die adulten Falter leben allerdings nur kurz. Sie können weder fressen noch trinken. Nur paaren können sie sich. Dann legen sie wieder Eier und sterben und der Zyklus beginnt von vorne.

Eine Raupe muss mir kurz vor der Verpuppung entkommen sein. Wisst ihr, wenn Raupen sich verpuppen wollen, dann werden sie sehr sehr unruhig und suchen einen passenden Platz. Dieser muss wohl am Vorhang gewesen sein, denn heute habe ich genau dort einen fertigen Falter gefunden.

Da die Falter wiederum sehr flugfaul sind - v.a. die Weibchen - habe ich mal schnell ein paar Fotos gemacht.

Zur Info: Weder der Falter noch Io nahmen Schaden daran und sind beide wohlauf. 😊💖

1
Nein Io, tut er nicht!


2
Nein Io, tut er auch nicht!

3
Ja, das stimmt 😊

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Der Dehnepark im 14. Bezirk ...

Das Amazonien Österreichs ...

Von Farnen und der Suche nach Skorpionen ...