Grüße von Glaskastenbewohnern ...

Bei uns zuhause gibt es einige beschuppte und unbeschuppte Bewohner, die genau genommen IMMER in ihren eigenen vier Wänden leben. So wie wir uns derzeit unser Leben möglichst abwechslungsreich gestalten, damit keine Langeweile aufkommt, ist es natürlich auch für diese Tierchen wichtig, dass sie artgerecht leben, möglichst mit ihresgleichen. Immer frisches Futter und saubere Umgebung ist dabei selbstverständlich.

Somit schicke ich mal ein paar Grüße unserer Glaskastenbewohner.

schrecki1
Die Pferdekopfschrecken (Pseudoproscopia latiostris) sind ganz witzige Bewohner.

schrecki2
Pseudoproscopia latiostris ... immer zu Scherzen aufgelegt! 😂

Hoggy1
Hoggy, das Männchen meiner Hackennasennattern (Heterodon nasicus) ist auch nun vermehrt unterwegs. Sie halten Winterruhe aber allmählich kehren die Lebensgeister zurück und auch der Hunger.

Hoggy2
Seine Frau wollte sich übrigens noch nicht fotografieren lassen.

io_karotte
Io ist auch ein Scherzkeks! Gerne nimmt sie eine Karotte als Wegration zum Spaziergang mit.

P3271708
Die Gottesanbeterinnen (Phyllocrania paradoxa) tun das, was sie am besten können: "abhängen" 😅
Ihr könnt ja mal raten, wo hier vorne und wo hier hinten ist!?

P3271725
Die Roten Kampffische (Betta rubra "Aceh") gehören zu den fotogeneren Fischen. Hier ein Jungfisch, der sich gerade im Ausfärben befindet.

P3271722
Hier noch ein Baby von Betta rubra

60235778_2372514812804932_8156770372646076416_o
Das hier ist einer der Väter der obigen Jungfische.

P3271719
Frau Schlangenkopffisch (Channa andrao) ist immer sofort an der Scheibe, wenn man sich ihr nähert. Eigentlich sollte sich schön langsam für einen der beiden Männer, die mit ihr das Becken teilen, entscheiden und eine Familie gründen. 😉

P3271718
Nochmal Frau Schlangenkopf

P3271715
Bei meiner Sammlung an Phalaenopsis-Orchideen blüht immer was. Hier ein paar Bilder, ich erspar euch die genauen Bezeichnungen.

P3271714

P3271713

P3271712

P3271711

Haltet die Ohren steif.

LG Mel

Kommentare

  1. Ach krass, welch Vielfalt. Ich finde es faszinierend, aber ich mag dann doch flauschigeres :D
    lg Becki

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...