Einsamkeit? ...

Social Distancing ist in Wien so eine Sache. Man geht sich zwar aus dem Weg aber bei Schönwetter zieht es derzeit mehr Menschen ins Freie als unter normalen Umständen.

Da man in Österreich war NICHT WANDERN darf aber wohl mit dem Hund Gassi gehen, sind wir heute mal 15 min zu unserem Lieblingsausflugsziel an der Wiener Grenze gefahren. Hier standen am Parkplatz zwar auch mehr Autos als sonst aber begegnet sind wir so gut wie niemanden.

Irgendwie war diese "Einsamkeit" heute richtig schön und die Hunde konnten mal wieder so richtig 2 Std. auf ihre Kosten kommen (mit Schnüffeln und nach Mäusen graben). Auch ich spüre nach gut 2 Std. endlich wieder meine Beine (im positiven Sinne). Ich bin kein sportlicher Typ aber ich bin gerne stundenlang draußen und das tut mir gut.

P3301747
Orte, an denen man wahrlich alleine ist! Herrlich!

P3301748
Unsere Mädels sind dankbar für so einen ausgiebigen Spaziergang

P3301746
Überall sprießt frisches Gras und Klettenlabkraut. Mit den Hunden ist man nie schnell unterwegs.

P3301744
Halt an der Bienenfresserwand. Noch sind die bunten Vögel nicht eingetroffen.

P3301745
Frühestens im Mai kehren die Bienenfresser aus Afrika zurück. Wir kommen also wieder mal schauen.

P3301751
Könnt ihr sie entdecken? Frau Schwan am Nest?

P3301759
Uch ... da hats geraschelt. Was war es? Eine Maus? Eine Eidechse? Keine Ahnung. Io erwischt sogut wie nie was aber wenn sie Spaß daran hat, warum nicht.

P3301760
Wie eine Katze schleicht sie durchs Gras. Dann bleibt sie stehen ... hebt eine Vorderpforte ... verharrt ... und ...

P3301762
... springt!!!

P3301763
Mit dem Kopf und Pfoten voraus ins Gras! Jagd wieder nicht erfolgreich, aber es macht Spaß.

P3291738
Frühlingshafter Auwald

P9260793
Zufrieden und ausgepowert

P9260794
*schnarch*

Morgen beginnt die 3. Homeoffice Woche ...

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...