Bürowoche ist um ...

So, unsere erste Bürowoche ist um. Thaya musste u. a. damit klar kommen, dass ich manchmal ins Labor muss und sie dorthin nicht mitnehmen kann. Da aber immer mind. einer meiner KollegInnen im Büro ist, ist sie nie allein. Trotzdem ist das ungewohnt für sie, dass "ich" plötzlich nicht da bin. Sie wartet dann vor der Tür und lässt sich kaum ablenken und will nicht mal mit den anderen spielen. Aber sie hat schon gemerkt, dass ich wieder kommt und jedes mal wirds besser und sie liegt dann schon brav auf ihrem Platz, wenn ich komme.

CIMG5062
Füße putzen muss auch sein

CIMG5064
Wir zwei in der S-Bahn ...

CIMG5065
... hier wird mein Fuß gerne als Kopfkissen genommen :-)

LG Mel

Kommentare

  1. Thaya ist also auch so ein Mama Kind wie Smedji ! Wenn ich oben bin und sie kann nicht rauf (eine schwierige Stiege !)ist sie sehr verzweifelt !

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Am Thenauriegel ...