Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Samstag, 16. Juni 2018

Wenn Thaya die Chefin raushängen lässt ...

Derzeit haben wir 4 Hunde. Mili's Frauli musste für 2 Tage beruflich ins Ausland.

Gerne sitten wir also unser "Patenkind" Mili. Die Hunde kennen sich ja gut, wir sind schließlich Nachbarn. Dennoch ist es eine andere Situation, wenn der befreundete Hund über Nacht bleibt oder sich ungewohnt länger in der Wohnung aufhält.

Thaya lässt dann ziemlich die Chefin raushängen. Sie prüft sehr genau und ist oft etwas zickig, dh so schnell darf aus ihrer Sicht kein "fremder" Hund mit uns am Sofa kuscheln. Meist legt sich dieses Verhalten nach einigen Stunden automatisch wieder, nachdem sie akzeptiert hat, dass Mili doch etwas länger bleibt als sonst.

P6140160
Thaya's Blick sagt alles! Noch ein Hund im Rudel, das geht doch nicht! 😉

P6140158
Thaya beobachtet Mili ganz genau und lässt die Chefin raushängen. Das Ganze beruhigt sich aber sehr bald und die 4 haben sich schön arrangiert.

P6140164
Später darf Mili sogar zu uns aufs Sofa kuscheln kommen.

WhatsApp Image 2018-06-15 at 12.22.34
Mili mit seiner besten Freundin, der 3jährigen Lali, beim Gassi gehen. 💗💗💗

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck