Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Sonntag, 7. Dezember 2014

Von strammen Schenkeln und sprunghaften Whippets ...

Gestern sowie heute geht die Doppel CACIB in Wels über die Bühne. Und gestern waren WIR vor Ort. Ein letztes Mal in diesem Jahr hatte ich wieder mal eine Ausstellung gemeldet.

Frau Shirley Rawlings aus UK richtete zügig und genau, aber bei der Masse an gemeldeten Whippets, wurde es ein laaaaanger Tag.

Für Io war es die 2. echte Ausstellung und noch dazu in einer Halle. Wir hatten zwar des öfteren an Trainings teilgenommen, doch die Atmosphäre ist dann doch eine andere. Sobald Io aber ihre Kumpels wieder erkennt, ist all die Aufregung mal vergessen.

Io trat in der stark besetzten Jungendklasse mit 9 Hündinnen an. Leider reichte es aufgrund ihrer "Sprunghaftigkeit" nur für ein rotes Band (SG). Trotzdem, der Richterbericht beschreibt Io doch sehr gut und wenn sie eben noch Zeit braucht, diese lassen wir ihr natürlich!

Die Offene Klasse war noch stärker besetzt. 14 Hündinnen, 2 fehlten, kamen in den Ring. Frau Rawlings teilte daraufhin die Gruppe (wie schon bei den stark besetzten Rüdenklassen) in 2 Gruppen auf. Thaya und ich waren in der ersten Gruppe.
Aus meiner Sicht präsentierte sich Thaya auch wieder sehr gut ... ja, sie war sogar so entspannt, dass sie sich im Ring am Teppich "wuzelte", was sogar der lieben Frau Richterin ein Lächeln ins Gesicht zauberte. :))))
Ob es von Thaya's Wuzelaktion Fotos gibt, weiß ich nicht. Natürlich wäre es schön, ich hatte aber kaum Zeit zu fotografieren und ich hoffe, im Laufe der nächsten Tage vlt. einige von privaten Fotografen und Freunden zu bekommen.

Dann hieß es wieder warten bis wir, nachdem auch die 2. Gruppe dran war, wir ALLE nochmal in den Ring mussten.
Ich hatte keine großen Erwartungen an diesem Tag, die habe ich eigentlich nie. Das einzige was ich wollte, war, Frau Rawlings Thaya einfach noch einmal zeigen zu dürfen, da sie sie auf einer Clubschau in Tschechien schon einmal sehr gut bewertet hatte.
Und als dann alle roten Schleifchen bereits verteilt waren, war ich einfach nur stolz unter den "blauen" Schleifchen sein zu dürfen ... aber es kam noch dicker! Wir erreichten den 2. Platz und somit das res. CACA ... also kam zum blauen Band noch ein orange-weiß-oranges Bändchen dazu!!!
Irgendwie war ich sprachlos! :))))

Am Ende bei der CACIB Vergabe mussten wir noch einmal in den Ring ... soweit war ich ebenso noch nie gekommen. Hier erreichte es zwar fürs res. CACIB nicht aber trotzdem ... bin einfach froh, dass wir dabei waren.

Unsere Richterberichte könnt ihr hier nachlesen.

Wir gratulieren hiermit nochmal nachträglich allen Platzierten!

10391400_604757749652182_3424215839705219675_n
Foto E. Bräuer
Thaya wartet geduldig bis wir an der Reihe sind

10427224_604757709652186_1950753987367271858_n
Foto E. Bräuer
Sunny und Io ... Geschwisterliebe bzw.

10805545_604757659652191_7992849803212741999_n
Foto E. Bräuer
... wilde Rangelei pur! ;)))

LG Mel

1 Kommentar:

  1. Da kann ich mir vorstellen, wie du freudig erstaunt warst über die Platzierung von Thaya .
    Lo ist so jung, sie tritt in die Fußstapfen von Thaya.
    Liebes Wuff von Tibi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck