Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Schwein gehabt ...

... oder besser: gehen wir davon aus, dass uns unsere heutige Begegnung für 2015 ganz viel Glück bringt! ;)))

Bevor die Kracherei irgendwann los geht, sind wir natürlich zu einem ausgiebigen Spaziergang aufgebrochen und haben freilebende Schweine entdeckt. Das wirklich "glücklich" wirkende rote Borstenvieh ... ja, sie sind richtig borstig ... sowas "borstiges" habe ich vorher noch nie angefasst, bewohnt im Wald einen eingezäunten Bereich mit Unterstand, Futterstelle, Teile eines Baches sowie Wiese und Wald.

Sehr zutraulich kommen v.a. die Jüngeren grunzend angetrabt zum Zaun und lassen sich streicheln! :)))

Io und Thaya waren sehr skeptisch, haben sie doch sowas noch nie gesehen und deren Geräusche gehört. Folglich mussten die Zwei sofort zurückbellen bzw. ihr typisches "Ruar-ruar" verlauten lassen, was die Schweine gekonnt ignorierten.

Ich wünsche somit all meinen BlogleserInnen im Jahr 2015 "viel Schwein" und v.a. ganz viel Glück! :))))

IMAG0834
Ach, das rote Schwein vorne war echt putzig ... wäre die Mutter nicht 4x so groß, könnte ich mir das Tierchen schon als Haustier vorstellen. Aber "borstig" sinds schon! ;)))

IMAG0831
Thaya mutiger als Io ... wäre kein Elektrozaun gewesen, hätte sie sicher nach 10 Min. ihre Nase durchgesteckt und die Schweine von Nahem beschnuppert

IMAG0824
Nach diesen Eindrücken sind nun beide fix und foxi und wir hoffen, dass v.a. Thaya heute die Kracherei dann gut übersteht.

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck