Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Samstag, 13. April 2013

Corgi-Wandertag ...

Heute waren wir zu einem ganz besonderen "Wandertag" eingeladen. Einen "Corgi-Wandertag". Thaya ist ja mit Welsh Corgis aufgewachsen und es ist immer wieder nett zu beobachten, wie "Kurzbeiner" und "Langbeiner" miteinander harmonieren.

Und da ich ja einige BlogleserInnen hier habe, die "unsere Kurzbeinwhippets" - wie wir sie liebevoll nennnen - so süß finden ... hier ein Blogeintrag ganz im Zeichen der "Hunde der britischen Queen"! ;)))

Comic-Corgis

Gleich mal vorweg - es gibt 2 Rassen des Welsh Corgi:

Quelle: Österr. Club für Britische Hütehunde

(... ) Die Welsh Corgis zählen zu den kleinsten Hütehunderassen der Welt und stammen, wie der Name ja schon vermuten lässt, aus Wales (England).
Bewachen, Viehtreiben und das Vertreiben von Wildtieren, welche die Haustiere gefährdeten, gehörten der Überlieferung nach ebenso zu ihren Aufgaben wie auch das Drehen von Bratspießen (Eine Tätigkeit die von vielen kleinen Hunden in England - und wahrscheinlich nicht nur dort - ausgeübt wurde).

*ggg* Keine Ahnung, wie man sich das "Bratspieß drehen durch einen Hund" vorstellen kann *lach*  Ich hoffe, ich finde irgendwann mal ein historisches Foto ;))) ...

Etliche Sagen und Legenden ranken sich um die Corgis, in denen vom Corgi als Reittier der walisischen Elfen erzählt wird. Er sei ein Geschenk der Elfen an den Menschen, so erzählt man.

;)))) Voll süß, oder *ggg* (...)

Man rief also zum Corgi-Wandertag in Unterpremstätten in der Steiermark auf und einige Corgis und deren BesitzerInnen aus ganz Österreich (v.a. Steiermark, Kärnten, Niederösterreich und Wien) sind dem Aufruf gefolgt. Ein riesen Danke an die Organisatoren!
So viele Corgis auf einen Haufen sieht man höchstens auf Ausstellungen. Also gezählt habe ich mal 12 Corgis (kann aber auch sein, dass ich mich verzählt habe ... ich gebe zu, ich habe sehr schnell die Übersicht verloren *ggg*). Und bezüglich Übersicht ging es nicht nur mir so. ;)))

Auf die Frage: "Na, welcher Corgi ist eigentlich deiner?"
Kam die Antwort: "Warte, ich muss erst mal schauen!" *lol*

Somit hatten wir mind. 12 Corgis, 3 Whippets und 1 Pumi. ;)))

Hier ein paar Eindrücke vom Corgi-Wandertag. Danke, dass wir auch dabei sein durften! :)))

P1010001
"Ja, ja ... kraulen ist sooooo guuuuut!"

P1010006
Welsh Corgi Cardigan "blue merle"

P1010007
Welsh Corgi Pembroke "red"

P1010010
Welsh Corgi Pembroke "red" (vorne) und "tricolour" (hinten) warten darauf, dass es bald los geht ;)))

P1010011
"Wir wollen auch noch mit!" ;)))

P1010019
Die Cardigans gibts auch in "brindle" also gestromt.

P1010021
Na Cuchita, du kleine fröhliche Maus, du! ;))))

P1010031
Und weiter gehts, den "Puschelschwänzchen" hinterher  (wobei zur Info: Corgis können mit unterschiedlichen Schwanzlängen geboren werden) ...

P1010032
... und auf kurzen Beinen sowieso. *ggg* Die 3 Pembrokes rechts sind Mari, Dewy und Tamy (ob die Reihenfolge stimmt, kann ich nicht sagen *ggg*)

P1010033
Pembroke Annie (glaube ich zumindest)

P1010037
"Warum sind die Zweibeiner so langsam, obwohl sie längere Beine haben, als wir?!"

P1010039
Cardigan "tricolour" (links) und "brindle" (rechts)

P1010046
Auch ein Corgi "wutzelt" sich gern ;))))

P1010053
Cardigan "blue merle"

P1010062
Die ganze Truppe - Gruppenfotoooooo!!!!!

P1010065
Die "Langbeiner" waren diesmal in der Unterzahl *ggg*

P1010068
Und weiter gehts nach dem Gruppenfoto

P1010075
Blühender Huflattich im Wald

P1010077
Wir liesen dann einige Hunde frei laufen, die Whippets vorsichtshalber nur mit Mauli

P1010085
Endlich ohne Leine ... das wird richtig ausgenutzt

P1010090
Cardigan "tricolour", Pumi und Cardigan "brindle" (v.l.)

P1010093
Die ganze Gruppe unterwegs durch den Wald

P1010095
Ein Haufen Corgis und in der Mitte ein Whippet ;)))

Danke für den schönen Spaziergang!

Wer mehr Informationen zu den Welsh Corgis haben möchte, den möchte ich an den Österreichischen Club für Britische Hütehunde verweisen.
Zu Fragen generell zum Welsh Corgi Pembroke steht auch gerne Thaya's Züchterin, Frau Edith Soltesz (Welsh Corgis & Whippets), Rede und Antwort.

LG Mel

Kommentare:

  1. wir outen uns hier jetzt ganz öffentlich als corgi-fans! die sind einfach zum knutschen. aber als dackelfan ist das ja fast schon naheliegend. ;)

    wie immer: die comics sind superklasse geworden! :)

    dackelbussis

    AntwortenLöschen
  2. *hihi* Pia, dass hab ich mir schon gedacht! Als Kurzbeiner wärs' ja glatt schön gewesen, wenn du auch mit von der Partie gewesen wärst ;)))
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  3. Bin schon lange auf der Suche nach einem Welsh Corgi Pembroke, gibt es irgendwo Kontaktadressen von Züchtern in Österreich?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angelika,
    im allerletzten Absatz habe ich Fr. Edith Soltesz genannt und verlinkt. Sie züchtet Welsh Corgi Pembroke.
    LG Mel

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Pfotenabdruck