Von Hexenringen und C-Faltern ...

 Man hat den Eindruck, dass jetzt die Blätter noch gelber sind als noch vor ein paar Tagen. Oder es liegt daran, dass man nach 2 Tagen im Grau des Wiener Nebels Farben einfach stärker wahrnimmt, sobald sich wieder die Sonne zeigt?

In einem wunderschönen Herbstbuchenwald waren wir heute unterwegs. Wir naschten an Bucheckern und fanden wieder viele große Parasole. Auch parasolähnliche Pilze fanden wir im Wald. Diese wuchsen aber in einem sogenannten Hexenring und waren eindeutig keine Parasole. Interessant sind Hexenringe trotzdem. 

17° C warm war es heute wieder. Temperaturen, bei welchen man auch wieder so manches Insekt findet. Diesmal einen C-Falter ... mehr unten bei den Bilder.

Danke an Petra und Markus für die schöne herbstliche Wanderung im Burgenland.

P1010169
Unsere 3 Mädels im herbstlichen Wald

P1010094
Thaya bleibt angekleidet. Ihr ist eh immer so kalt.

P1010158
Die Flügelunterseite des C-Falters (Polygonia c-album). Das weiße "C" ist gut zu erkennen. Diese gab diesen Falter seinen Namen.

P1010161
Tarnung am Boden ist alles

P1010146
Wenn der Falter allerdings seine Flügel entfaltet, strahlt er in Orangetönen.

P1010147
Typisch ist auch sein "zerfranstes" Aussehen

P1010148
Ein bisschen ähnelt er dem Kleinen Fuchs ... nur eben "zerrissen" und "ausgeblichen" 😆

P1010135
Io konnte es nicht lassen und musste mit Ylvie nach Mäusen graben. Schließlich blieb die lehmige Erde samt Gras an ihren Pfoten kleben und ...

P1010137
... kurzerhand hatte Sie "Gras-Schuh-Pfoten"! 😂😂

P1010122
Io hätte auch gerne gewusst, was es da oben auf dem Hochsitz so zu sehen gibt?!

P1010112
Einfach schön dieser Wald

P1010108
Eindeutig kein Parasol 😋

P1010107
Auch das Wachsen in einem "Hexenring" ist nicht parasoltypisch!

P1010102
Wir wandern weiter. An einer Lichtung entdecken wir sogar eine kleine Ruine

P1010093
😊

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...