Süße Früchtchen ...

Die Mispelbäume in unserem Campuspark stehen in voller Blüte. Auf der Wiese sieht es aus, als hätte es geschneit! Überall liegen schon die weißen Blütenblätter rum, aber auch die teilweise vertrockneten Früchte.
Thaya frisst diese (v.a. jetzt) besonders gern und sucht immer wieder am Boden nach ihnen. Dabei ist sie so geschickt, dass sie nur die Frucht ins Maul nimmt, drauf rumkaut und den Stängel, welcher ja auch noch dranhängt "abnagt" und fallen lässt. ;)))

Mittlerweile hat Thaya auch schon ihrer Bürokollegin Lotti gezeigt, dass Mispeln einfach gut schmecken. ;)))

IMAG0146

Und hier noch ein kleines Video, indem Lotti versucht, Thaya zum Spielen aufzufordern, sie es aber "ignoriert" und sich wieder auf die Suche nach den süßen Früchten macht. ;)))



LG Mel

Kommentare

  1. Wenn Thaya nicht will, will sie eben nicht. Obwohl Lotti wirklich alles gibt!!! Herrlich stur!

    AntwortenLöschen
  2. Mispel mag Damon auch sehr gerne. Unsere Nachbarn haben einen Mispelbaum und einige Äste ragen in unseren Garten ... perfekt für Damon :) Wobei er jetzt nur noch mit den letzten Mispeln spielt und sich darauf wälzt!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hund mit Katz ...

Mal wieder am Braunsberg ...

Hirsche streicheln auf der Hohen Wand ...