Mischbl'n!!!

Bei uns mitten am Campus gibts einen ganz kleinen Park mit ein paar kleinen Bäumen. Ich habe mich eigentlich nicht näher mit diesen rumstehenden "Gestrüpp" beschäftigt aber heute ... nachdem es ja geschneit und gefrohren hatte ... versammeln sich dort gerne einige Amseln um die Früchte zu fressen.

Und auch Thaya liebt diese Früchte und es sind eindeutig "Mischbl'n" (= österreichisch). Für alle, die die süßen Früchte nicht kennen (ich kannte sie vorher ja auch nicht, scheint ja eine sehr sehr alte Kulturpflanze zu sein): Mispel (Mespilus germanica)

Foto-0039
Thaya beim "Knabbern" der leckeren Mischbl'n

Foto-0040
So schaut u.a. das Bäumchen aus ...

Foto-0041
... und so die Früchte, die wie "Mini-Äpfel" ausschauen (Durchmesser etwa 1,5 bis 2 cm)

Foto-0042
Und einige der reifen Früchtchen liegen am Boden unterm Schnee ... die sind es natürlich auch wert, ausgegraben zu werden ;))

Also, Thaya frisst nun diese kleinen Dinger täglich ... sie hat kein Bauchweh, keinen Durchfall, also kann's nichts Schlechtes sein.

LG Mel

PS: sie schmecken übrigens richtig lecker! ;)) ... und ich hab auch noch KEIN Bauchweh! ;))

Kommentare

  1. Hallo Ihr beiden !!!

    Na, Ihr scheint Euch ja zu richtig kleinen Naschkatzen zu entwickeln ;O)
    Aber nicht den Vögelchen alles wegessen, ok ;O))))
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. meine knabbern immer eine andere österreichische Spezialität.. .Hätschebätsch..... :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Im Balifail E-Wurf ...

Auf der Suche nach der Klamm ...

Von gestohlen Brotscheiben und Welpentreffen ...