WWW ...

Also Thaya liebt ja das WWW! Und damit meine ich nicht das Internet, sondern das "Whippet-Wiesen-Wutzeln"! *ggg*
Sei es, wenn wir in der Mittagspause aus dem Büro kommen oder am Abend nach Hause gehen ... der "Büroduft" muss runter und daher wird ordentlich in der Wiese gewutzelt! Wichtig dabei ist, dass die Wiese schön weich und auch laufend gepflegt (also gemäht) wird! *gg*

Auch wenn sie naß wird/ist, wutzelt sich Thaya im Gras gerne trocken.

Wenn aber das Gras naß ist und folglich auch das Fell durchs viele Rumtoben, dann "wutzelt" man sich zB brav am riesigen "Fußabtreterteppich" in unserem Bürogebäude wieder trocken!

Ein Whippet ist halt gut erzogen und geht nie schmutzig wohin! *ggg*

Hier "wutzelt" sich Thaya kurz vor unserm Spaziergang - letzte Möglichkeit also, gemähten Rasen dafür zu benutzen. ;)



Und zum Abschluss noch ein paar Bilder unseres heutigen Spaziergangs. Unser Pfitschipfeil war teilweise schwer zu fotografieren. *ggg*

P8150237
Thaya hat wieder mal ein Hölzchen gefunden und rast damit auf mich zu ...

... an mir vorbei *ggg* ...

P8150238
... und wieder zurück! *hihi*

Ich finde ihre "tamischen Rennminuten" immer total witzig!

P8150239
Ich kann nicht so schnell von A nach B! *ggg* Jetzt muss sie eben auf mich warten! :-)

LG Mel

Kommentare

  1. also ich kann wutzeln auf toten regenwümern sehr empfehlen! das solltest du unbedingt mal ausprobieren. :)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...