Durch die Künstlerstadt Gmünd ...

1,5 Std Wanderweg und man umrundet die Künstlerstadt Gmünd. Vorbei an der großen alten Burg durch den Wald bis zur Kapelle am Kalvarienberg, weiter entlang des Radwegs linksseits des Flusses Malta bis zum Porschemuseum und weiter auf den Hauptplatz durch die mittelalterlichen Gassen.

Die Wanderung war sehr abwechslungsreich. Nächstes Mal möchten wir bis zum Treffenboden - ein Plateau mit schöner Aussicht - wandern. Heute war dafür leider viel zu windig.

PC230967
Kunstvolles Graffiti in den Gassen von Gmünd

PC230935
Der Weg durch den Wald bot viel Abenteuer

PC230942
Am Bauchwehbründl

PC230941
Ob man Bauchweh mit dem Wasser heilen kann oder Bauchweh davon bekommt, entzieht sich meiner Kenntnis 😅

PC230949
Kapelle am Kalvarienberg

PC230945
Nach dem Wald folgt Wiese

PC230947
Weiter entlang der Malta ...

PC230946
... am Radweg.

PC230953
In Gmünd findet man in jeder Ecke Kunst

PC230951^
Auch in Gärten

PC230959
Durch die Stadt

PC230958
"Wo gehts jetzt lang?"

PC230954
Pfarrkirche und die alte Burg von Gmünd im Hintergrund

PC230973
Der Hauptplatz (unser Start- und Endpunkt)

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neue Blickwinkel ...

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...