Interessante Beobachtung ...

Tag 11 der Läufigkeit. Seit gestern Vormittag ist mir Folgendes aufgefallen - das tat sie nämlich heute auch wieder.

Bei ganz bestimmten Plätzen, wo offensichtlich jemand sehr interessantes auch markiert hat, schnüffelt Thaya äußerst intensiv und dann beginnt sie auch so komisch zu kauen bzw. ihr Unterkiefer so zu bewegen, als würde es "zittern"! *ggg*
Sieht total witzig aus. Kennt ihr das? Was bedeutet das? Ev. ein potenziell interessanter Rüde? *ggg*

Es scheint eine Art "flehmen" zu sein, wobei ich nicht wusste, dass dies auch weibliche Säugetiere machen!?

Zumindest war unsere heutige Gassirunde in der Mittagspause sehr "erfolgreich". Sie markierte derartig oft, dass ihre Blase ganz "leer" wurde! *gg* Aber sie probierte es trotzdem weiter! *hihi*

LG Mel

Kommentare

  1. Das machen Emma und Lotte auch. Sie klappern dann richtig mit den Zähnen. Wenn Emma läufig ist und dann pullert, geht Lotte an diese Stelle und leckt dort und klappert dann mit den Zähnen. Genauso umgekehrt. An dieser Stelle könnte also eine ebenfalls läufige Hündin hingepullert haben.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Am Thenauriegel ...