Hund oder Katz?

Letztens hat es Thaya doch tatsächlich geschafft bei uns im Garten eine Maus auszugraben! Eh schön, dass sie die Mauspopulation um unser Haus kurz hält. *ggg*

Hab ein kleines Video gedreht, indem Thaya mit dem Mäuschen wie eine Katze spielt. Keine Angst, ist nicht grausig bzw. blutig ... trotzdem, diejenigen den das Mäuschen leid tut, sollen das Video lieber nicht anschaun.



Thaya ist bereits so geschickt im Mäuse fangen wie eine Katze!

LG Mel

Kommentare

  1. Hallo Mel,
    Lotte schafft das öfters. Das ist jedesmal ein Theater. Sie will sie dann nicht wieder los lassen. Wir müssen immer gegen ein Leckerli tauschen. Vor zwei Jahren hat sie mal eine gefressen. Muss schwer im Magen gelegen haben. Ihr war erst mal schlecht. Seitdem will sie die Maus immer mitnehemen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...