Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Donnerstag, 20. April 2017

Der derzeitige Kälteeinbruch ...

... macht meiner wärmeliebenden Thaya zu schaffen. 😉 In der Früh würde sie lieber länger schlafen und die Kälte möglichst lange aussitzen, in der Mittagspause braucht es wie immer "Überredungskünste", obwohl wir die Wintermäntel wieder aus dem Schrank geholt haben.

Aber seht selbst bzw. seht ihren "armen" Blick! Io hingegen hat ihren Spaß und rennt ihre Runden.

Ich kann Thaya aber verstehen. Letztes Jahr konnten wir schon jeden Tag in der Sonne sitzen. Jetzt packen wir uns eben wieder warm ein und machen uns abends eine Wärmflasche.

Bald kommen wieder bessere Zeiten ...

IMG_0787
1. Hindernis - die Tür zum Stiegenhaus:  Anfangs ist Thaya freudig wedelnd rumgelaufen, hat sich ihr Fuchsi geschnappt, doch dann ... ui ... aja, draußen war es ja heute früh schon so kalt ...

IMG_0788
... jetzt ists sicher immer noch kalt und "Fräulein Stur" bleibt einfach stehen. Also ist liebes Locken angesagt und dann endlich ... die Stiege ist geschafft ... aber ...

IMG_0789
... sehnsüchtiges zurückblicken! "Wär ich bloß im Büro geblieben", denkt sie sich wohl ... aber ...

IMG_0790
... da müssen wir jetzt durch! Wir haben Mittagspause, die gehört genützt!

IMG_0791
2. Hindernis - Die Haupteingangstüre: Sie bleibt einfach wieder im Gangbereich stehen. Überlegend, schmollend, Fuchsi fest im Maul ... 😂

IMG_0793
... ich locke sie also wieder und versuche sie zu überreden. Klar, ich könnte sie jetzt an die Leine nehmen aber das tu ich nie. Wenn sie Zeit schinden möchte, dann soll sie es tun ... ich gewinne ja doch und Gassi gehen müssen wir so oder so ...

IMG_0794
"Ja, Thaya ... na komm!"

IMG_0795
Dann endlich ... langsam aber doch ... mit "beleidigtem" Blick! Io ist übrigens schon draußen ...😉

IMG_0797
3. Hindernis - die Hintertüre: Eigentlich gehen wir zuerst eine Gassirunde und gehen dann bei der Hintertür wieder ins Büro. Ist es kalt oder es regnet, möchte Thaya sofort wieder bei der Hintertür hinein und steht stur da: "Man möge ihr doch bitte das Tor öffnen!"

IMG_0798
Unterdessen rennt Io mal mehrere Runden im Park! "Ja Thaya, würdest du auch eine Runde rennen, würde dir wärmer werden!"
Aber so ist sie nun mal, mein Fräulein Hübsch, Miss Etepetete ... 10 min Mittagspause statt 30 min ... ok ... Kein weiteres Kommentar.

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck