Kärntner Winterspaziergänge ...

Wir verbringen die Weihnachtfeiertage wieder in Kärnten. Glück haben wir mit dem Schnee. Es liegt noch einiges an weichstem Pulverschnee. Ideal für die Hunde und auch die Kinder, die uns fast täglich bei unseren Spaziergängen begleiten.

Mehrere Rehbegegnungen hatten wir auch. Davon eine recht nahe, etwa 5 m war das Reh von uns entfernt und kam auch noch auf uns zu. Unsere 3 Mädels mutierten schließlich zu Furien, Io rutschte fast aus ihrem Geschirr raus! Dann endlich drehte das Reh um und verschwand in den Wald. Wir mussten mal die Hunde beruhigen, bis wir wieder weiter gehen konnten. Puh ... anstrengend sowas. 😅

DSCF7033
Fast täglicher Spaziergang mit meinen beiden Neffen

DSCF7044Schönste Winterlandschaft entlang des kleinen Baches

DSCF6994
Im Wald gibt es viele Wildwechsel. Gut das die Leine mindestens 8 m Länge hat, so haben die Hunde schönen Spielraum.

DSCF6995
Der Spaß kommt bei uns sowieso nie zu kurz!

DSCF6998
Man beachte Mika's Grinser 😆

DSCF7045
Auf der großen Wiese ist ein kontrollierter Freilauf auch  möglich ...

DSCF7055
Pulverschnee-Spaß für die Kinder und die Hunde

DSCF7239
Io

DSCF7211
Unsere liebe Thaya mit "Riesennase" 😂😍

DSCF7193
Keks? 💕

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Whippet Welpen im Wald4tel ...

Entlang der Pulkau im Pulkautal ...

Von Zieseln, Bisons und einem Weinbrunnen ...