Auf den Spuren der Römer ...

Carnuntum war vom 1. bis 4. Jahrhundert n. Chr. eine bedeutende römische Weltstadt an der Grenze des Römischen Reichs. Durch die militärisch wichtige Lage zur Grenzsicherung und die Nähe zu großen Handelsrouten, entwickelte sich Carnuntum zur Hauptstadt der Provinz Oberpannonien mit rund 50.000 Einwohnern. Die Geschichte und wissenschaftliche Grundlagenforschung lebendig zu machen ist das Ziel der Römerstadt Carnuntum. Das Römische Stadtviertel mit wiederaufgebauten antiken Häusern, die Amphitheater und das Museum Carnuntinum als Schatzhaus von Carnuntum lassen die Antike wieder auferstehen.
Quelle: carnuntum.at   

Wer sich also ein bisschen für Geschichte interessiert, ist in Carnuntum gut aufgehoben. Wir starteten am Sonntag ganz früh, um der Hitze des Tages entfliehen zu können. Das Wahrzeichen, das Heidentor, steht nämlich mitten am Feld. Die Hunde waren mehr an den Mäusen als an der römischen Geschichte interessiert. 😇

Danke Cornelia und Petra für diesen gemeinsamen Ausflug.

DSCF4032
Das Heidentor

P7030111
Viel ist davon nicht mehr übrig. Früher muss es echt imposant gewesen sein.

P7030116
Wo sind die Mäuse ... die römischen Mäuse 😅

P7030119
Gemeinsam schnüffeln

P7030129
Leider stoppt so manche Leine nach 5 bzw. 8 Metern

P7030125
Bonnie rechts wartet bis Io und die Jungs was aufscheuchen

P7030131Die Besichtigung der rekonstruierten Römerstadt beginnt mit einem kurzen Museumsbesuch.

DSCF4063
In der Freianlage sind Ausgrabungsstätten mit den früheren Grundmauern und die rekonstruierten Häuser zu besichtigen.

DSCF4050
In Tontöpfen wurden Nahrungsmittel aufbewahrt.

DSCF4053
Keine Ahnung ob man früher schon solche Dachziegel hatte ... aber schön und stabil waren die Häuser schon.

DSCF4068
Hier zeigt man wie die Häuser ausgesehen haben könnten ... auch mit diesem weißen Verputz und den roten Quadraten.

DSCF4070
Auf der Mauer, auf der Lauer, steht der "kleine Solo" ...😅

DSCF4080
Hinter den Mauern könnte ja was Interessantes sein

DSCF4078
Also, die Bodenmosaike ... ein Wahnsinn

DSCF4093
Dass die Römer Bäder hatten, ist allgemein bekannt.

DSCF4095
Solo und Io

DSCF4106
In der rekonstruierten Küche gab es sogar echte Lebensmittel. Oliven, Gemüse, Wüste, Räucheraal ...

DSCF4112
Bonnie und Io hätten gern was abgehabt

DSCF4122Io: "Herr Ober! Bitte, ich will eine Bestellung aufgeben! ... einen Räucheraal und ein Würschtl für mich, bitte!" 😆

LG Mel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Welcome Leia ...

Welcome Bibi ..

Welcome Miki ...