Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Sonntag, 28. Januar 2018

Meiereiwiese und Burgruine ...

Allmählich wird das Wetter milder, was die Wiener Whippet Walk Saison 2018 einläutet. Letzten Samstag haben wir uns also auf der Meiereiwiese in Mödling getroffen. Wir wanderten über die Wiese (eine Auslaufzone) hinauf in den Wald zur Burgruine Mödling und dann in den Wäldern weiter bis zur Abzweigung zum Husarentempeln. Da wir bis dahin schon 2 Std unterwegs waren, haben wir uns entschieden den Aufstieg zum Tempel zu verschieben. Zurück auf der Meiereiwiese konnten die Whippets nochmal beim Frisbee spielen Gas geben bevor es nach Hause ging.

Auch Mili (unser lieber dreibeiniger Freund) zwar zum ersten Mal bei einem Whippet Walk dabei und er hatte mehr als nur Spaß, wie man sieht.

Danke an alle, die teilgenommen haben. Insgesamt haben wir mit 14 Hunden die Gegend "unsicher" gemacht.

P1270309
Wir starten auf der Meiereiwiese. Mili (mitte) "mittendrin" 😊

P1270307
Die Wiener Whippet Walker und die Whippets

P1270302
Thaya möchte einen Keks

P1270324
1. Etappenziel: Die Burgruine Mödling. Hier der Blick hinunter auf die Meiereiwiese

P1270323
Auch Mika muss runterschauen und die Lage checken

P1270319
Die Ruine

P1270332
Kleine Pause unter Freunden: v.l. Ella, Thaya, Siri & Indi

P1270329
Thaya und dahinter Mili

P1270349
Weiter geht es flotten Schittes

P1280358
Thaya will noch immer einen Keks

P1280357
Io & Mili

LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck