Bleistift, Radiergummi und ein Blatt Papier ...

... das und noch einen schwarzen Fineliner, brauche ich, um ein Comic Bild entstehen zu lassen. Nach dem Vorzeichnen mit Bleistift geht es an die Verfeinerungen. Später werden die Bleistiftstriche wegradiert und das Bild am Computer nochmals nachbearbeitet.

Da ich derzeit wenig zu Comics "über Thaya" komme, zeige ich euch hier mal ein paar Auszüge der Comics, die ich auf Kundenwunsch zeichne:

salty sands
Comic mit rotem Hintergrund:
Whippets Hazel, Hide, Jewel und Cloe
http://saltysands.wordpress.com/


mops
Comic auf weißem Hintergrund:
Mopsdame Dido
http://www.pillowtalkwhippets.at/



bullis
Comic auf weißem Hintergrund:
Mini Bullterrier Luna, Pippa, Mino, Bongo (Husky-Mix) und Irma
http://www.bouncinggems.de/



bandit org
bandit comic
Comic auf Fotohintergrund:
Whippet Bandit: Original Foto (oben) und als Comic (unten)
http://whippet-bandit.de/


Azawak-Podenco-MagyarAgar
Comic auf Fotohintergrund:
Azawakh Wangari, Magyar Agar Pompas und Podenco Canario Mera


animagi
Comic auf weißem Hintergrund:
Whippets Sir Coco, Queen of Animagi Nisha, die hübsche Italienerin Kiambi, sowie die beiden Jungspunde Micra und Khaleesi
http://www.animagi-whippets.at


ameisenbär
Comic auf weißem Hintergrund:
Großer Ameisenbär mit Baby



Noch mehr davon gibts u.a. auf meiner Facebook-Seite: SighthoundComicsAndMore

LG Mel

Kommentare

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...