Kopf vergraben?

Thaya liebt ja ihre "Kuscheltragetasche" über alles. Prinzipiell vergräbt sie gerne ihren Kopf beim Schlafen irgendwo in Pölstern und Decken ... die Kuscheltragetasche aber, die hat eine kleine Besonderheit, um sich zu "vergraben" ...

thaya-1
Kein Kommentar meinerseits ... *lol*

Thaya konnte sich ohne Probleme wieder "entwirren" ... der Beliebtheit der Kuscheltragetasche tut das keinen Abbruch! *ggg*

LG Mel

Kommentare

  1. Liebe Mel,
    Deine wunderschöne Thaya ist mehr eine Katze als ein Hund! :)
    Zu nett, wie sie sich einkuschelt!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  2. Ich dachte erst sie hat sich eine Schlafmaske aufgesetzt ;)
    Was für ein hübsches Kuschelfoto.

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Danke für deinen Pfotenabdruck

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ein Windhund-Riesenbaby unter den Wiener Whippet Walkern ...

Von Maria Ellend bis Haslau ...

Bonnie's erster Ausflug in den Wald ...